Detailinformationen zum Artikel

Der Bundschuh 11

Anbieter: Museum Innviertler Volkskundehaus

Der Bundschuh 11
Heimatkundliches aus dem Inn- und Hausruckviertel

Schriftenreihe des Museums Innviertler Volkskundehaus
Ried im Innkreis 2008
Verlag Moserbauer

Etwa 180 Seiten
Hardcover mit cellofaniertem Überzug
Format 21x28 cm
durchgehend 4-färbig gedruckt
ISBN 978-3-902121-95-0

Die Schriftenreihe des Museums Innviertler Volkskundehaus "Der Bundschuh" hat sich im Bereich der heimatkundlichen Publikationen sehr gut etabliert und Stammleser warten alljährlich auf deren Herausgabe. Die 20 Beiträge des elften Bandes setzen sich mit archäologischen, historischen, kulturellen, volkskundlichen und naturkundlichen Themen aus dem Inn- und Hausruckviertel auseinander.

Die diesjährige Ausgabe enthält eine große Besonderheit - nämlich ein Autoren- und Sachregister der ersten 10 Bände dieser Schriftenreihe.
Inhalt

  • Roger Michael Allmannsberger - A Gschnäizat und Brausat Inn- und Hausruckviertel als Durchzugsgebiet der Wilden Jagd
  • Johann Dorner - Der Gegenreformator Jerzislaus von Zitzewitz, Pfleger und Kastner zu Ried, geboren in Pommern - begraben in Burghausen
  • Willibald ERNST - Innviertler Spuren im sogenannten Stubenberger Gesängerbuch **
  • Heinz Forstinger - Pilze im Pfarrerhölzl von Ried im Innkreis
  • Otto Frauscher - Wilderei in einer Schärdinger Landgemeinde
  • August Gründinger - Das Bauernhaus im Sauwald
  • Michael Hohla - Mausloatan und Josefibleame Volkstümliche Pflanzennamen im Innviertel
  • Matthias Huber - Das Schardenberger Waldschloss als "Ausländerkinder-Pflegestätte" des Dritten Reiches
  • Irene und Christian Keller - Die Ziegelroith bzw. das Rätsel um die geheimnisvollen Ziegelbrocken im Wald zwischen Geboltskirchen und Altenhof am Hausruck
  • Johann Klaffenböck - Kopfing 1938
  • Norberg Krois - Napoleon und der Markt Ried
  • Engelbert Lagler - Deutschösterreicher: "Jeder leiste das Äußerste!" Das Innviertel zwischen Krieg und Frieden
  • Irmgard Maier - Der Mühl- oder Mehlsackdrucker
  • Karl Meissl - Die Kapelle von Pötting, Gemeinde Andrichsfurt
  • Klaus Petermayer - "Prominenten-Revue" am Attersee Betrachtungen über Heimatlieder und Tourismus
  • Karl Pointecker - Die "Erste Innviertler Trachtenkapelle Solinger" Eine Musikkapelle mit einzigartiger Tradition
  • Kurt Raminger - Register zu den Bänden 1-10 der Schriftenreihe "Der Bundschuh"
  • Ladislaus A. Salamon - Reichsarbeitsdienst - Maidenlager in Eberschwang, Erlebnisse einer 17-Jährigen in den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs
  • Gregor Schauber - Magnus Huber - Ein Apostel der Nächstenliebe von Stift Reichersberg
  • Franz Schoberleitner - Fürstbischof Joseph Dominikus von Passau und seine Visitationsreise in das Hausruckviertel

Seit dem Erscheinen des ersten Bandes im Jahr 1998 sind in dieser gediegenen Schriftenreihe des Museums Innviertler Volkskundehaus nicht weniger als 256 Beiträge von 141 Autoren erschienen. Es ist dies ein anachronistischer aber umso wertvollerer Beitrag zur Regionalkunde.

EUR 19,00
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren