Denknetz - Museen vernetzt denken

Inspirationsquelle für eine gezielte Besucherorienterung und -bindung durch den Einsatz digitaler Medien in (Heimat-)Museen

Das Team Hacking Traditions, bestehend aus Studierenden des Masterstudiengangs Webwissenschaften, das in Kooperation der Johannes Kepler Universität Linz mit der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz durchgeführt wird, haben im Zuge des Masterprojekts 2014/15 Mit altem Handwerk in die Zukunft das Heimat- und Kardenmuseum Katsdorf mit innovativen interaktiven Elementen versehen und attraktiver für Besucherinnen und Besucher gestaltet.

Im Zuge des Projekt entstand die Idee, das dabei erworbene Wissen auch für andere Museen zugänglich zu machen. Auf diese Weise entstand ein kleiner Leitfaden für Museen, der vor allem das Thema der Partizipation bzw. Besucherorientierung und Besucherbindung aufgreift und aufzeigt, welche Möglichkeiten dabei auch kleineren Museen offenstehen.

Der Leitfaden entstand in Zusammenarbeit mit Christoph Lindinger vom Futurelab des Ars Electronica Centers und dem Verbund Oberösterreicher Museen und steht hier zum Download bereit.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren