Der Verbund Oberösterreichischer Museen ist eine gemeinnützige Organisation, die im Jahr 2001 als Interessengemeinschaft und Serviceeinrichtung für die Museen des Bundeslandes Oberösterreich gegründet wurde. Mitglieder sind Heimat- und Regionalmuseen, Freilichtmuseen, Spezialmuseen, Landesmuseen und andere museale Einrichtungen und Sammlungen in Oberösterreich.

LOKPARK AMPFLWANG - OÖ. Eisenbahn- und Bergbaumuseum Bahnhofstraße 29
4843 Ampflwang im Hausruckwald

Museum der Stadt Steyr Grünmarkt 26
4400 Steyr

Freilichtmuseum Ledermühle Promenade 21
4271 St. Oswald bei Freistadt

Denkmalhof Kernstockhaus Pöring 2
4851 Gampern

Trophäensaal im Wildpark Altenfelden Atzesberg 8
4121 Altenfelden

2er Schützen-Museum des k.u.k. LIR Linz Nr. 2 Zehner-Kaserne, PzGrenB 13, Kasernstraße 10
4910 Ried im Innkreis

MUSEUMSQUIZ DER WOCHE 35/2016 vom 29. August bis 4. September 2016
Der LITERATUR, MUSIK & KUNST in Oberöstereich sind die Fragen des MUSEUMSQUIZ' dieser Woche gewidmet! Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit den richtigen Antworten verlosen wir Pakete mit Preisen aus dem Historischen Stadttheater Grein, dem DARINGER Kunstmuseum, dem OÖ. Literaturmuseum im StifterHaus und dem Museum der Stadt Bad Ischl - Lehárvilla. Bis 4. September habt ihr Zeit, die Fragen richtig zu beantworten.
MUSEUMSQUIZ - Infos und Teilnahmebedingungen
Anlässlich der Herausgabe der Karte "Museen und Sammlungen in Oberösterreich auf einen Blick" veranstaltet der Verbund Oö. Museen vom 1. August bis 19. September 2016 ein Museumsquiz, bei dem es Preise aus oberösterreichischen Museen zu gewinnen gibt.
Karte "Museen und Sammlungen in Oberösterreich"
Der Verbund Oberösterreichischer Museen hat heuer erstmals eine Oberösterreichkarte herausgegeben, auf der alle rund 280 Museen und Sammlungen des Landes aufscheinen. Die Karte ist pünktlich zum Ferienbeginn erschienen und liegt ab sofort in allen Museen und Sammlungen in Oberösterreich zur freien Entnahme auf.
BBOS-Tagungsband über Stadtmuseen erschienen
Im Herbst 2014 war der Verbund Oberösterreichischer Museen Gastgeber der Vier-Länder-Museumstagung BBOS. Die Tagung in Ried i. I. setzte sich mit dem Potential und der Zukunft der Stadtmuseen auseinander. Der zweisprachige Tagungsband in Deutsch und Tschechisch ist nunmehr erschienen.
Tagungen und Veranstaltungen im Herbst 2016
Das Veranstaltungsprogramm im Herbst wartet mit einer Reihe an Tagungen und Veranstaltungen auf. Höhepunkt ist der 15. Oberösterreichiche Museumstag am 5. November 2016 im Evangelischen Museum Oberösterreich in Rutzenmoos. Alle Termine im Überblick finden Sie unter "Aktivitäten - Vorschau".
25. BBOS-Tagung
Von 18. bis 20. September 2016 findet die 25. BBOS-Tagung in Augsburg und Oberschönenfeld in Bayern statt. Unter dem Motto "Volkskunde im Museum - ein Auslaufmodell?" steht der aktuelle Umgang mit volkskundlichen Sammlungen im Blickpunkt.
Verbund Oö. Museen bei der 25. Oö. Ortsbildmesse
Am 4. September 2016 findet in Kirchberg ob der Donau die Oö. Ortsbildmesse statt. Auch der Verbund Oberösterreichischer Museen ist wieder dabei und wird die Museumslandschaft Oberösterreichs vorstellen. Besuchen Sie uns bei unserem Infostand! Das Programm der Ortsbildmesse finden Sie unter www.liebenswertes-ooe.at
Fest der Volkskultur
Von 23. bis 25. September 2016 findet in Oberwang das Fest der Volkskultur mit einem reichhalten Programm statt, das die Vielfalt der Volkskultur in Oberösterreich zeigt. Auch der Verbund Oberösterreichischer Museen ist dabei wieder vertreten. Das detaillierte Programm des Festes finden Sie unter www.ooe-volkskultur.at
Tag des Denkmals
Am Sonntag, 25. September 2016 lädt das Bundesdenkmalamt in ganz Österreich wieder zum Tag des Denkmals ein. Heuer steht dieser unter dem Motto "Gemeinsam unterwegs". Auch Museen beteiligen sich an dieser Veranstaltung mit besonderen Angeboten. Mehr zum Programm in Oberösterreich finden Sie unter www.tagdesdenkmals.at/oberoesterreich
ICOM-Gütesiegel für Ausbildungslehrgang
Der Ausbildungslehrgang "Museumskustode/-in" bei der Akademie für Bildung und Vokskultur wurde mit dem ICOM-Gütesiegel für Weiterbildungsangebote im Museumsbereich ausgezeichnet. Ein neuer Lehrgang startet am 19. November 2016. Deteils dazu finden Sie unter "Weiterbildung - Museumskustode/-in".

Seit 2005 betreibt der Verbund Oberösterreichischer Museen die Internetplattform forum oö geschichte - Virtuelles Museum Oberösterreich. Diese hat sich die umfangreiche Aufarbeitung, Präsentation und Vermittlung der oberösterreichischen Landesgeschichte im Internet und die Bereitstellung eines breiten, vernetzten Wissensangebotes zur Kulturgeschichte Oberösterreichs zum Ziel gesetzt.

Online-Rubrik MUSEUM INNOVATIV
Im Juli 2015 starteten wir auf www.ooemuseumsverbund.at eine neue Themenrubrik, in deren Rahmen wir innovative und kreative Aktivitäten in den mehrheitlich ehrenamtlich geführten Museen und Sammlungen Oberösterreichs vorstellen wollen. Die Rubrik wird in regelmäßigen Abständen erweitert.
Sport-NMS Sandl goes Hinterglasmuseum
Seit 2012 besteht eine Kooperation zwischen dem Hinterglasmuseum Sandl und der örtlichen Neuen Mittelschule zum Thema der Hinterglasmalerei. Im Laufe der Jahre hat sich das Projekt enorm weiterentwickelt und es ist zu einer ständigen Einrichtung geworden.
Die Halle von Mitterkirchen
Im archäologischen Freilichtmuseum Keltendorf Mitterkirchen wird ein neuer Großbau mit experimental-archäologischen Mitteln errichtet, der im Museum multifunktional als Veranstaltungs- und Ausstellungsbereich genutzt werden kann.
PAPER INTERNATIONAL im Österreichischen Papiermachermuseum
PAPER INTERNATIONAL heißt es im Papiermachermuseum ab 8. Juli 2016, denn da werden gleich drei Ausstellungen eröffnet, die mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern erarbeitet wurden. Besonders spannend finden wir dabei die Ausstellung "Paper Toys", die von Ausstellungsbesucherinnen und -besuchern selbst gestaltet wurde.
21.000 Objekte siedeln um!
Der große Fundus an Objekten, den das Museum der Stadt Steyr beherbergt, bekommt ein neues Zuhause. Die Stadt Steyr adaptiert den ehemaligen Theaterkeller im Gebäude des Steyrer Stadtsaales als Depot. In Zukunft werden an die 310 m² Depotfläche zur Verfügung stehen.
EINE ERZÄHLUNG IN BILDERN - Die Sammlung Fotografie des NORDICO Stadtmuseum Linz
In vielen Museen schlummern fotografische Schätze, die viel zu selten ans Licht gebracht werden können, und wenn, dann vielleicht nur für kurze Zeit in Sonderausstellungen. Das NORDICO Stadtmuseum Linz hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, seinen fotografischen Schatz zu heben, zu bearbeiten und dauerhaft der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.
Museum und Migration - Vermittlungsangebote für Migrantinnen und Migranten
Einige Museen in Oberösterreich bemühen sich verstärkt, Migrantinnen und Migranten in ihren Häusern willkommen zu heißen und spezielle Vermittlungsformate anzubieten. Wir stellen Initiativen aus Oberösterreichs Museen vor.
Ein Kompetenzzentrum für Blaudrucken und Färben in Gutau
Die Färbergemeinde Gutau arbeitet an der Entwicklung eines Kompetenzzentrums für Blaudruck und Färben. Wesentliche Motoren sind dabei das Färbermuseum und die Zeugfärberei, die sich in unmittelbarer Nähe des Museums befindet.
Ab in den Container! Ein neuer Lösungsweg zur konservatorischen Erstversorgung für organische Nassfunde
Das Oberösterreichische Landesmuseum setzt mit seinen Projektpartnern österreichweit neue Maßstäbe in der Erstversorgung von Nassholzfunden aus archäologischen Unterwasser-Grabungen am Attersee.
Der "Pramtaler Advent" - ein Adventmarkt der Hilfsbereitschaft
Seit 14 Jahren spendet der von zahlreichen freiwilligen Helfern ausgerichtete "Pramtaler Advent", der an den vier Adventwochenenden im Innenhof des LIGNORAMA in Riedau zu besuchen ist, den Reinerlös für einen wohltätigen Zweck!
28.04.2016 09:00 - 06.11.2016 18:00, Lambach
Stift Lambach
Die Landesausstellung ist thematisch zweigeteilt: im Pferdezentrum geht es um die Nutzung des Pferdes, in den Räumlichkeiten des Stiftes Lambach (Kreuzgang, Sommerrefektorium, Bibliothek, Ambulatorium) um die Verehrung des Pferdes in Kunst und Kult.