Der Verbund Oberösterreichischer Museen ist eine gemeinnützige Organisation, die im Jahr 2001 als Interessengemeinschaft und Serviceeinrichtung für die Museen des Bundeslandes Oberösterreich gegründet wurde. Mitglieder sind Heimat- und Regionalmuseen, Freilichtmuseen, Spezialmuseen, Landesmuseen und andere museale Einrichtungen und Sammlungen in Oberösterreich.

Freilichtmuseum Furthmühle Marktstraße 26
4742 Pram

Flügelaltar St. Michael Oberrauchenödt
4264 Grünbach

Museum Sigharting 900 Hofmark 4
4771 Sigharting

Heimathaus Steinbach am Attersee Seefeld 26
4853 Steinbach am Attersee

Bier-Sandkellermuseum Kellergröppe 9
4760 Raab

Bruckbacher Hoarstubn Reichholz 3
4852 Weyregg am Attersee

16. Oberösterreichischer Museumstag
Der Oberösterreichische Museumstag zum Thema "Was macht uns freiwillig? Ehrenamtliches Engagement im Museum" findet am Samstag, 11. November 2017, um 9:30 Uhr, im Schlossmuseum Linz statt. Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.
Verlängerung der Museumsregistrierung
Die Frist für die Teilnahme an der österreichweiten Museumsregistrierung wurde bis 30. September verlängert.
Die positive Museumsregistrierung ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Aktion "Schule und Museum" in Oberösterreich und dient zudem als Grundlage für alle österreichweiten statistischen Erhebungen. Weitere Informationen finden Sie unter Fachinformationen - Museumsregistrierung
Tag des Denkmals 2017
Am Sonntag, den 24. September 2017 lädt das Bundesdenkmalamt in ganz Österreich wieder zum Tag des Denkmals ein. Heuer steht dieser unter dem Motto "Heimat großer Töchter - 300. Geburtstag Maria Theresia". Auch zahlreiche Museen beteiligen sich an dieser Veranstaltung mit besonderen Angeboten. Mehr zum Programm in Oberösterreich finden Sie unter tagdesdenkmals.at/de/programm/oberoesterreich
Hochschullehrgang Kulturvermittlung ab November 2017
Am 10. November 2017 beginnt an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz wieder der Hochschullehrgang "Kulturvermittlung", der eine umfassende Ausbildung im Bereich Kulturvermittlung bietet. Die Termine für das erste Semester sind jetzt online. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen unter "Weiterbildung - Kulturvermittlung"
Infoabend zum Lehrgang: 28. September 2017, 18:30 Uhr, Private PH der Diözese Linz
Lehrgänge "Museumskustode/-in" und "Heimatforschung"
Am 25. November bzw. 1. Dezember 2017 beginnen bei der Akademie der Volkskultur wieder die Ausbildungslehrgänge "Museumskustode/in" und "Heimatforschung". Auch die Seminarreihen "Museum plus" und "Heimatforschung plus" werden wieder angeboten. Anmeldungen sind bereits möglich. Die detaillierten Programme sowie alle Informationen zur Anmeldung finden Sie unter "Weiterbildung".
Manual zur Kooperation zwischen Museen und Universitäten
Im Rahmen des Netzwerkes "Wissenstransfer West" hat die Universität Mozarteum in Kooperation mit der Kunstuniversität Linz eine Anleitung zur Anbahnung und Durchführung von Kooperationen zwischen Museen und Universitäten erstellt. Der Verbund Oö. Museen stand dabei beratend zur Seite. Das Manual steht unter Publikationen - Leitfäden zum Download bereit.
28. Österreichischer Museumstag
Im Spannungsfeld zwischen gesellschaftspolitischer Neutralität und Positionierung müssen sich Museen immer wieder neu entscheiden, welche Rolle sie spielen wollen. Sind sie eher passiv oder aktiv? Verstehen sie sich als Schützer des kulturellen Erbes oder doch eher als Seismographen für gesellschaftliche Entwicklungen? Diese und weitere Fragen werden beim Museumstag in Steyr diskutiert: 12. bis 14. Oktober 2017, Museum Arbeitswelt
Erfahrungsaustausch - EU-Projekte
Im Zusammenhang mit EU-Projekten stellen sich immer wieder dieselben Fragen. Wie die richtigen Partner und Programme finden? Wie viel Aufwand ist der Projektantrag wirklich, wie viel die Administration? Projekterfahrene Kolleginnen und Kollegen stehen Rede und Antwort: 11. Oktober 2017, 13:30-17:00 Uhr, Museum Arbeitswelt, Steyr
26. BBOS-Tagung
Zur heurigen BBOS-Tagung von 24. bis 26. September 2017 laden die Kolleginnen und Kollegen von der AMG – Asociace muzeí a galerií České republiky sehr herzlich nach Mikulov (Südmähren) ein. Thema: "Archäologie in Museen auf dem Weg in die Zukunft"
Ausstellungen zu 500 Jahre Reformation
2017 begehen wir das 500-jährige Jubiläum der Reformationsbewegung. In diesem besonders für die Reformations- und Kirchengeschichte bedeutsamen Jahr widmen sich auch einige Ausstellungen in Museen in Oberösterreich diesem Thema.

2013/14 wurde österreichweit erstmals die Museumsregistrierung durchgeführt. Im Juli und August 2017 erfolgt nun der zweite Durchgang zur Verlängerung bzw. zum Erwerb des Qualitätssiegels um weitere 5 Jahre. Alle Museen Oberösterreichs sind wieder eingeladen, sich an der Online-Registrierung zu beteiligen, um ihren Status als registriertes Museum zu verlängern, bzw. um erstmals als registriertes Museum aufzuscheinen. Details sowie den Link zur Registrierungsseite finden Sie unter Fachinformationen.

Online-Rubrik MUSEUM INNOVATIV
Im Juli 2015 starteten wir auf www.ooemuseumsverbund.at eine neue Themenrubrik, in deren Rahmen wir innovative und kreative Aktivitäten in den mehrheitlich ehrenamtlich geführten Museen und Sammlungen Oberösterreichs vorstellen wollen. Die Rubrik wird in regelmäßigen Abständen erweitert.
Begabtenförderung im Österreichischen Sattlermuseum
Das Österreichische Sattlermuseum in Hofkirchen im Traunkreis bot im Rahmen einer Kooperation mit dem Verein "Talente OÖ" einen zweitägigen Lederworkshop für hochbegabte Schülerinnen und Schüler an.
DEMOS - Politikwerkstatt für Kinder ab dem Volksschulalter
Demokratie ist nichts Selbstverständliches. Sie muss erarbeitet, gelebt, bewahrt und nötigenfalls auch verteidigt werden. Insbesondere in Zeiten, in denen sie unter Druck steht.
Wege zum Glück. Linz neugedacht und selbstgemacht
Die aktuelle Schau im NORDICO Stadtmuseum Linz greift Fragen zum Streben nach dem schwer fassbaren Begriff "Glück" im menschlichen Dasein auf. Was brauchen wir zum Glücklichsein? Wie können wir unser Glück beeinflussen oder sogar selber machen? Was macht unser Leben lebenswert? Die Ausstellung stellt NeudenkerInnen und SelbermacherInnen aus Linz vor, die versuchen durch ihr Tun einen dieser Wege zu beschreiten.
Wie kommt eine Wikinger-Rüstung ins Sattlermuseum?
Im Österreichischen Sattlermuseum in Hofkirchen kann das Lederhandwerk in seinen schönsten Ausprägungen bewundert werden, wie eine Wikinger-Rüstung beweist. Aber auch in eigens angebotenen Kursen kann man im Museum das Lederhandwerk erlernen.
Bezirksmuseum Herzogsburg: Braunau ins Gesicht geschaut
Der Museumsverein Braunau gestaltet im Bezirksmuseum Herzogsburg eine Ausstellung der etwas anderen Art mit dem Ziel, ein breiteres Publikum ins Museum zu holen. Den roten Faden in der Sonderausstellung bilden Braunauer "Gesichter".
Das marchtrenk museum – ein Museum zur Stadtgeschichte Marchtrenks entsteht
Es braucht Zeit, Geduld und Beharrlichkeit eine Vision um zu erschaffen, sie aufrechtzuerhalten und zu verbessern und dabei niemals das Ziel aus den Augen zu verlieren.
Museum Pregarten: Besondere Finisage zur Sonderausstellung
Etwas Besonderes erwartet Sie im Museum Pregarten zur Finisage der Sonderausstellung "Schlösser – Burgen – Ansitze – Nahe der Aist" am 30. Oktober 2016. Dort können Sie im Rahmen einer "Versteigerung" die Ausstellungsobjekte erwerben und mit nach Hause nehmen.
SHUTTLE. Lehrgang für innovative Webkultur im Webereimuseum Haslach
Die Kunstuniversität Linz bietet in Kooperation mit dem Textilen Zentrum Haslach einen neuen, einjährigen Universitätslehrgang im Fachbereich Weberei an.
Sport-NMS Sandl goes Hinterglasmuseum
Seit 2012 besteht eine Kooperation zwischen dem Hinterglasmuseum Sandl und der örtlichen Neuen Mittelschule zum Thema der Hinterglasmalerei. Im Laufe der Jahre hat sich das Projekt enorm weiterentwickelt und es ist zu einer ständigen Einrichtung geworden.
21.09.2017 19:00 - 21:00, Traun
Museum im Steinhumergut
Einladung zur Ausstellungseröffnung: Das Museum im Steinhumergut zeigt im Rahmen einer Sonderausstellung die Erfolgsgeschichte des Trauner Brillenherstellers "Carrera-Optyl" - vormals Anger, der zu Bestzeiten 2.400 Mitarbeiter in Traun beschäftigte, letztlich jedoch dem Untergang geweiht war...
Eröffnung: Prof. Karl M. Adlmannseder – ein Leben für die Keramik
21.09.2017 19:00, Ried im Innkreis
Museum Innviertler Volkskundehaus
Zum Jubiläum 90 Jahre Keramische Werkstätte Angermayer. „Kunst und Brauchtum aus Pinsel und Ton“ – unter diesem Motto zeigt die Ausstellung einen Streifzug durch das keramische Schaffen des Eberschwanger Ton-Künstlers Karl M. Adlmannseder.
21.09.2017 19:00, Linz
Ars Electronica Center
Ausstellungseröffnung: Einzigartige Bilder und Modelle der menschlichen Anatomie – in 3-D – treffen auf die Geschichte des Röntgenverfahrens. In aufwendiger Handarbeit wurden bereits im 18. Jahrhundert täuschend echte Wachsmodelle geformt ...
22.09.2017 - 15.10.2017, Wernstein am Inn
Kubin-Haus
Leopold Hauers Werk verdient nach Meinung von Fachleuten wie Prof. Peter Baum besondere Beachtung. Leopold Hauer gelang es gerade in seinen letzten Jahren überzeugend, sein künstlerisches Anliegen zum Ausdruck zu bringen ...
22.09.2017 - 31.12.2017, Traun
Museum im Steinhumergut
Das Museum im Steinhumergut zeigt im Rahmen einer Sonderausstellung die Erfolgsgeschichte des Trauner Brillenherstellers "Carrera-Optyl" - vormals Anger, der zu Bestzeiten 2.400 Mitarbeiter in Traun beschäftigte, letztlich jedoch dem Untergang geweiht war...

22.09.2017 - 25.11.2017, Ried im Innkreis
Museum Innviertler Volkskundehaus
„Kunst und Brauchtum aus Pinsel und Ton“ – unter diesem Motto zeigt die Ausstellung einen Streifzug durch das keramische Schaffen des Eberschwanger Ton-Künstlers Karl M. Adlmannseder ...
23.09.2017 - 24.09.2017, Windhaag bei Freistadt
Green Belt Center
Im geschäftigen Treiben des historischen Marktplatzes von Windhaag bei Freistadt treffen sie auf hochwertige Produkte von mehr als 80 Kunsthandwerkern aus dem Mühlviertel und aus Südböhmen, denen Tradition und Weiterentwicklung alten Handwerks am Herzen liegt ...
24.09.2017 13:30 - 17:00, Pram
Freilichtmuseum Furthmühle
Am Tag des Denkmals erwartet Sie in der Furthmühle unter dem Motto "Alles dreht sich" ein "Werkltag": Führungen und Vorführungen in der Mühle, Holzschneiden an der histor. Venezianer-Säge und Start der Oldtimer-Motoren und Dampfmaschinen, Selber Zelten backen am Holzofen...
24.09.2017 15:00, Pregarten
Museum Pregarten
Der Tag des Denkmals steht unter dem Motto „Heimat großer Töchter“. Daher findet im Museum Pregarten eine Lesung aus dem Schaffen von großen Töchtern der Stadtgemeinde statt ...
24.09.2017 17:00, Hirschbach
Bauernmöbelmuseum Hirschbach
Ein Rückblick auf 25 Jahre Kulturschaffen, das den Ort Hirschbach nachhaltig belebte und bereicherte ...