Der Verbund Oberösterreichischer Museen ist eine gemeinnützige Organisation, die im Jahr 2001 als Interessengemeinschaft und Serviceeinrichtung für die Museen des Bundeslandes Oberösterreich gegründet wurde. Mitglieder sind Heimat- und Regionalmuseen, Freilichtmuseen, Spezialmuseen, Landesmuseen und andere museale Einrichtungen und Sammlungen in Oberösterreich.

Zinngießerhaus Mattighofen Stadtplatz 8a
5230 Mattighofen

k.u.k. Hausmuseum im Kaisergasthof Weyregger Straße 75
4852 Weyregg am Attersee

Marktmuseum Frankomarchia Schloß Stauff
4890 Frankenmarkt

Heimathaus Gallneukirchen Marktplatz / Dienergasse 2
4210 Gallneukirchen

Kubin-Haus Zwickledt 7
4783 Wernstein am Inn

Freilichtmuseum Sumerauerhof Samesleiten 15
4490 St. Florian

23. BBOS-Tagung
Oberösterreich ist der Gastgeber der heurigen Tagung bayerischer, böhmischer, oberösterreichischer und sächsischer Museumsfachleute.
Thema: "Die Stadt und ihre Identität(en). Über Zukunft und Potential der Stadtmuseen" - 21.-23. September 2014, Ried im Innkreis
Das detaillierte Programm finden Sie hier.
13. Oberösterreichischer Museumstag
Der heurige Oberösterreichische Museumstag widmet sich einer der Grundaufgaben der Museen: dem Forschen zu und in ihren Sammlungsbeständen.
18. Oktober 2014, Museum Arbeitswelt Steyr
Ausbildungslehrgänge bei der AVK
Am 14. bzw. 15. November 2014 beginnen wieder die Ausbildungslehrgänge "Heimatforschung" bzw. "Museumskustode/-in" bei der Akademie der Volkskultur. Details finden Sie in Bälde in der Rubrik "Weiterbildung" sowie unter www.akademiedervolkskultur.at.
Eine Anmeldung zu beiden Lehrgängen ist bei der AVK bereits möglich.
"Museum plus" und "Heimatforschung plus"
Die Seminarreihe "Museum plus" bei der Akademie der Volkskultur wird ab Herbst 2014 wieder angeboten. Neu hinzu kommt der Seminarzyklus "Heimatforschung plus". Alle Seminare der beiden Reihen sind einzeln buchbar.
Details dazu finden Sie in Bälde in der Rubrik "Weiterbildung" sowie unter www.akademiedervolksklltur.at
Oberösterreichische Volkskulturpreise 2014
Das Land Oberösterreich vergibt 2014 mit Unterstützung der Raiffeisenbankgruppe OÖ. die Oberösterreichischen Volkskulturpreise für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Volkskultur.
Notfallverbund Österreichischer Museen und Bibliotheken
Der Notfallverbund wurde auf Initiative des Kunsthistorischen Museums in Wien gegründet. Durch diesen wird eine Bündelung vorhandener Ressourcen sowie die Vernetzung von Fachkompetenzen ermöglicht, um bei Schadensfällen im Museum effizient handeln zu können und die Beschädigung von Kulturgut zu verhindern bzw. Schäden so gering wie möglich zu halten.
Museen sind eingeladen, diesem fachlichen Netzwerk beizutreten. Mehr unter www.notfallverbund.at bzw. unter www.ooemuseumsverbund.at - Fachinformationen - Sicherheit
Förderaktion Kulturferialjobs
Auch für das Jahr 2014 wird seitens des Landes Oberösterreich die Förderaktion für Ferialarbeitsplätze bei Kulturvereinen fortgesetzt. Die förderungsfähigen Tätigkeiten umfassen ausschließlich die Mitarbeit und Mitwirkung bei der Planung und Realisierung von Kulturprojekten, bei der Durchführung von Veranstaltungen und den damit verbundenen administrativen Arbeiten.
Österreichischer Museumstag
Der Österreichische Museumstag findet von 8. bis 11. Oktober 2014 in Bregenz statt. Das Thema ist "Die Gegenwart als Chance. Museen als Verhandlungsorte und Aktionsfelder für soziale Verantwortung und gesellschaftlichen Wandel" .
Informationen auf www.museumsbund.at

Seit 2005 betreibt der Verbund Oberösterreichischer Museen die Internetplattform forum oö geschichte - Virtuelles Museum Oberösterreich. Diese hat sich die umfangreiche Aufarbeitung, Präsentation und Vermittlung der oberösterreichischen Landesgeschichte im Internet und die Bereitstellung eines breiten, vernetzten Wissensangebotes zur Kulturgeschichte Oberösterreichs zum Ziel gesetzt.

Freilichtmuseum Venetianersäge Felbermühle Felberbachstraße 3
4263 Windhaag bei Freistadt

Freilichtmuseum Schmiedbauern Toffengründe am Stausee hinter Gosauschmied
4824 Gosau

Erlebnismuseum Anzenaumühle Anzenau 1, Wallfahrtsort Lauffen
4821 Laufen

Sensenschmiedemuseum Geyerhammer Grubbachstraße 10
4644 Scharnstein

Freilichtmuseum Hackenschmiede Almeggerstraße 12
4654 Bad Wimsbach-Neydharting

Freilichtmuseum Brunnbauerhof Andorf Großpichl 4
4770 Andorf

Abstraktionen von Hermann Fuchs
03.07.2014 - 01.08.2014, Braunau
Bezirksmuseum Herzogsburg
entstehen durch "herausschälen" von Strukturen eines Objektes und deren Verfremdung. Ausgangspunkt bildet immer das reale Objekt, das im künstlerischen Prozess sowohl reduziert als auch transformiert wird. Vernissageeröffnung am 3. Juli um 19:00 Uhr
13.09.2013 - 01.08.2014, Thalheim bei Wels
Museum Angerlehner
Im großen Ausstellungsraum findet sich ein von Mag. Florian Steininger kuratierter Einblick in die Entwicklung der österreichischen Malerei.
Rauchbrand mit farbigen Oberflächen
28.07.2014 09:00 - 02.08.2014 13:00, Leopoldschlag
Mühlviertler Keramikwerkstätte Hafnerhaus
mit Gerda Tulzer
Es werden mit weißem Ton Objekte geformt, und teilweise reliefartig bearbeitet und dann nach dem Elektrobrand im Holzfeuer gebrannt.
02.08.2014 19:30, Bad Ischl
Museum der Stadt Bad Ischl
Am 2. August 1903 fand in der Kaiservilla zu Ischl die längste der drei Tonaufnahmen von Kaiser Franz Joseph statt. Auf den Tag genau 111 Jahre später wird Christian Liebl nun nicht nur die näheren Umstände dieser Audienz schildern, sondern auch die beiden anderen Tondokumente aus den Jahren 1901 und 1915 vorstellen.
In my Pocket
11.07.2014 19:00 - 03.08.2014, Wernstein am inn
Kubin-Haus
Gefundenes, Verwandeltes, Behandeltes, vom Alltag Gezeichnetes, zu neuem Leben Erwecktes - im Kubin-Haus werden Werke versammelt, denen Spuren von Fingern und Geschichten nicht fremd sind.
04.08.2014 19:30, Bad Ischl
Museum der Stadt Bad Ischl
Erinnerungen von Fürst Clary und Carl Zuckmayer
Lesung mit Wolfram Huber
Am Klavier: Ralph Petruschka
05.08.2014 19:30, Bad Ischl
Museum der Stadt Bad Ischl
Susanne Marik (Gesang), Bela Fischer (Klavier)
Susanne Marik, die seit mehreren Jahren beim Lehár-Festival als Inspizientin engagiert ist, weiß auch als begnadete Interpretin von Chansons zu begeistern und hat in den letzten Jahren mit verschiedenen Programmen das Publikum mit ihrem Können und ihrem Temperament mitgerissen.
Manie
08.08.2014 - 31.08.2014, Wernstein am Inn
Kubin-Haus
Johanna Fessl-Grafik,Skulpturen
Andrea Hinterberger - Textil, Siebdruck
Zur Ausstellung spricht : Vizepräsident Dr. Alfred Kimberger
Kopfmodellieren
08.08.2014 18:00 - 10.08.2014 10:00, Leopoldschlag
Mühlviertler Keramikwerkstätte Hafnerhaus
mit Mag. art. Myriam Urtz
Jeder sieht sich täglich im Spiegel – doch sehen wir uns wirklich? Wissen wir, wie lang unsere Nase ist, wie weit die Augen auseinander stehen, wo die Ohren ansetzen und der Mund genau im Gesicht platziert ist? Wie viel Platz braucht das Kinn und wie hoch ist die Stirn?
Die Kursleiterin wird euch begleiten, auf dem Weg der bewussteren Wahrnehmung und deren Umsetzung in Ton.
80 Jahre Verschönerungsverein Hirschbach
10.08.2014 - 31.08.2014, Hirschbach
Bauernmöbelmuseum Hirschbach
Der Verschönerungsverein Hirschbach wurde im Jahr 1934 unter der Führung vom Komponisten, Maler und wegen seiner nationalsozialistischen Gesinnung nach Hirschbach versetzten Oberlehrers, Franz Kinzl gegründet. Es wurde ein Schwimmbad gebaut. Durch intensive Werbung setzte ein wahrer Tourismusboom ein. Nach dem Zweiten Weltkrieg gründete sich der Verein neu. Er errichtete Freizeiteinrichtungen und Wanderwege und wurde
so zum großen Förderer des Fremdenverkehrs.