Der Verbund Oberösterreichischer Museen ist eine gemeinnützige Organisation, die im Jahr 2001 als Interessengemeinschaft und Serviceeinrichtung für die Museen des Bundeslandes Oberösterreich gegründet wurde. Mitglieder sind Heimat- und Regionalmuseen, Freilichtmuseen, Spezialmuseen, Landesmuseen und andere museale Einrichtungen und Sammlungen in Oberösterreich.

Bauernmöbelmuseum Hirschbach Museumsweg 7
4242 Hirschbach im Mühlkreis

Mühlviertler Schlossmuseum Schlosshof 2
4240 Freistadt

Stelzhamer Gedenkstätte Großpiesenham 26
4925 Pramet

Heimathaus Neufelden Leinengasse 2
4120 Neufelden

Heimat- und Landlermuseum Kurparkstraße 10
4822 Bad Goisern

Stift Steyr-Gleink Gleinker Hauptstraße 20
4407 Steyr-Gleink

16. Oberösterreichischer Museumstag
Der Oberösterreichische Museumstag zum Thema "Was macht uns freiwillig? Ehrenamtliches Engagement im Museum" findet am Samstag, 11. November 2017, um 9:30 Uhr, im Schlossmuseum Linz statt. Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.
Verleihung des Österreichischen Museumsgütesiegels
Im Rahmen des Österreichischen Museumstages wurden am 12. Oktober 2017 in Steyr die Österreichischen Museumsgütesiegel verliehen. Oberösterreich hat ein neues Gütesiegelmuseum: das DARINGER Kunstmuseum Aspach.
Wir gratulieren dazu sehr herzlich!
Lehrgänge "Museumskustode/-in" und "Heimatforschung"
Am 25. November bzw. 1. Dezember 2017 beginnen bei der Akademie der Volkskultur wieder die Ausbildungslehrgänge "Museumskustode/in" und "Heimatforschung". Auch die Seminarreihen "Museum plus" und "Heimatforschung plus" werden wieder angeboten. Die detaillierten Programme sowie alle Informationen zur Anmeldung finden Sie unter "Weiterbildung".
Hochschullehrgang Kulturvermittlung ab November 2017
Am 10. November 2017 beginnt an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz wieder der Hochschullehrgang "Kulturvermittlung", der eine umfassende Ausbildung im Bereich Kulturvermittlung bietet. Die Termine für das erste Semester sind jetzt online. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen unter "Weiterbildung - Kulturvermittlung"
Projekte und Sonderausstellungen zum Jubiläumsjahr 2018
Anlässlich der Jubiläen "100 Jahre Ende Erster Weltkrieg", "100 Jahre Republik Österreich" und "100 Jahre Oberösterreich", die wir im kommenden Jahr begehen, möchten wir eine kompakte Übersicht zu den Aktivitäten in den Museen Oberösterreichs rund um diese beiden Jubiläen bieten. Wir würden uns daher über entsprechende Informationen sehr freuen: Letzte Einreichmöglichkeit: 30. November 2017.
Workshop-Reihe "Miteinander weitergehen"
Der Verbund Oö. Museen ist Kooperationspartner bei der neuen Workshop-Reihe des Katholischen Bildungswerks (KBW) "Miteinander weitergehen". So wird in einem Modul die aktive Nutzung von Museen und anderen Kulturorten bei der Begleitung von Geflüchteten thematisiert. Die erste Workshop-Reihe hat bereits begonnen. Informationen zur gesamten Reihe und weiteren Terminen finden Sie auf der Webseite des KBW.
Manual zur Kooperation zwischen Museen und Universitäten
Im Rahmen des Netzwerkes "Wissenstransfer West" hat die Universität Mozarteum in Kooperation mit der Kunstuniversität Linz eine Anleitung zur Anbahnung und Durchführung von Kooperationen zwischen Museen und Universitäten erstellt. Der Verbund Oö. Museen stand dabei beratend zur Seite. Das Manual steht unter Publikationen - Leitfäden zum Download bereit.
Ausstellungen zu 500 Jahre Reformation
2017 begehen wir das 500-jährige Jubiläum der Reformationsbewegung. In diesem besonders für die Reformations- und Kirchengeschichte bedeutsamen Jahr widmen sich auch einige Ausstellungen in Museen in Oberösterreich diesem Thema.
Ferialjobaktion 2017 für oberösterreichische Kulturvereine
Auch heuer bietet das Land Oberösterreich wieder die Ferialjobaktion für Kulturvereine an, die auch für Museen gilt. Gefördert werden die Mitarbeit bei Planung und Realisierung von Kulturprojekten sowie bei der Durchführung von Veranstaltungen. Die Aktion läuft von Juni bis Oktober.
Das Museum als Sprachpartner
Der Museumsbund Österreich gründet auf Initiative eines Projekts in Wien - durchgeführt mit dem Naturhistorischen Museum Wien und der Österreichischen Galerie Belvedere - eine neue Infoplattform zur Auseinandersetzung mit Sprache im Museum: www.sprachpartner.at

Seit 2005 betreibt der Verbund Oberösterreichischer Museen die Internetplattform forum oö geschichte - Virtuelles Museum Oberösterreich. Diese hat sich die umfangreiche Aufarbeitung, Präsentation und Vermittlung der oberösterreichischen Landesgeschichte im Internet und die Bereitstellung eines breiten, vernetzten Wissensangebotes zur Kulturgeschichte Oberösterreichs zum Ziel gesetzt.

Online-Rubrik MUSEUM INNOVATIV
Im Juli 2015 starteten wir auf www.ooemuseumsverbund.at eine neue Themenrubrik, in deren Rahmen wir innovative und kreative Aktivitäten in den mehrheitlich ehrenamtlich geführten Museen und Sammlungen Oberösterreichs vorstellen wollen. Die Rubrik wird in regelmäßigen Abständen erweitert.
Lern- und Gedenkort Charlotte-Taitl-Haus – Ein inklusives Museum
Das Charlotte-Taitl-Haus am Rieder Roßmarkt ist in vielerlei Hinsicht ein besonderer Ort: Im Mai 2016 im ehemaligen Wohnhaus von Charlotte Taitl ein Lern- und Gedenkort für die Opfer des Nationalsozialismus und Faschismus des Bezirkes eröffnet, der sich an alle Besuchergruppen wendet.
HEIMAT=SHARING. Eine Sonderausstellung im Museum "Forum Hall" zum Thema Integration
Das Museum als gesellschaftlicher Verhandlungsort: Ansässige und Migrantinnen und Migranten erzählen "Tandem"-Geschichten aus ihrem Alltag: Es geht um Nachbarschaft, Freundschaft, Kindergarten, Arbeitsplatz, Kirche, Sport oder Vereine. Die Ausstellung zeigt ein Stück gelebte Integration.
Begabtenförderung im Österreichischen Sattlermuseum
Das Österreichische Sattlermuseum in Hofkirchen im Traunkreis bot im Rahmen einer Kooperation mit dem Verein "Talente OÖ" einen zweitägigen Lederworkshop für hochbegabte Schülerinnen und Schüler an.
DEMOS - Politikwerkstatt für Kinder ab dem Volksschulalter
Demokratie ist nichts Selbstverständliches. Sie muss erarbeitet, gelebt, bewahrt und nötigenfalls auch verteidigt werden. Insbesondere in Zeiten, in denen sie unter Druck steht.
Wege zum Glück. Linz neugedacht und selbstgemacht
Die aktuelle Schau im NORDICO Stadtmuseum Linz greift Fragen zum Streben nach dem schwer fassbaren Begriff "Glück" im menschlichen Dasein auf. Was brauchen wir zum Glücklichsein? Wie können wir unser Glück beeinflussen oder sogar selber machen? Was macht unser Leben lebenswert? Die Ausstellung stellt NeudenkerInnen und SelbermacherInnen aus Linz vor, die versuchen durch ihr Tun einen dieser Wege zu beschreiten.
Wie kommt eine Wikinger-Rüstung ins Sattlermuseum?
Im Österreichischen Sattlermuseum in Hofkirchen kann das Lederhandwerk in seinen schönsten Ausprägungen bewundert werden, wie eine Wikinger-Rüstung beweist. Aber auch in eigens angebotenen Kursen kann man im Museum das Lederhandwerk erlernen.
Bezirksmuseum Herzogsburg: Braunau ins Gesicht geschaut
Der Museumsverein Braunau gestaltet im Bezirksmuseum Herzogsburg eine Ausstellung der etwas anderen Art mit dem Ziel, ein breiteres Publikum ins Museum zu holen. Den roten Faden in der Sonderausstellung bilden Braunauer "Gesichter".
Das marchtrenk museum – ein Museum zur Stadtgeschichte Marchtrenks entsteht
Es braucht Zeit, Geduld und Beharrlichkeit eine Vision um zu erschaffen, sie aufrechtzuerhalten und zu verbessern und dabei niemals das Ziel aus den Augen zu verlieren.
Museum Pregarten: Besondere Finisage zur Sonderausstellung
Etwas Besonderes erwartet Sie im Museum Pregarten zur Finisage der Sonderausstellung "Schlösser – Burgen – Ansitze – Nahe der Aist" am 30. Oktober 2016. Dort können Sie im Rahmen einer "Versteigerung" die Ausstellungsobjekte erwerben und mit nach Hause nehmen.
16.09.2017 - 22.10.2017, Linz
Landesgalerie Linz des OÖ. Landesmuseums
Das Material Glas steht im Mittelpunkt des diesjährigen Designsalons. Die Auswahl vereint traditionelle Techniken der Glashütte und maschinell gefertigte Objekte aus Glas und prüft deren ästhetische wie handwerkliche Qualitäten, sucht den künstlerischen Ansatz und zeigt, wie vielfältig und einzigartig das Material Glas tatsächlich ist ...
07.09.2017 - 22.10.2017, Linz
LENTOS Kunstmuseum Linz
Wo Turnton, die lebenswerte kleine Stadt am Meer, liegt? Überall dort, wo das KünstlerInnenkollektiv Time’s Up die Kulissen der charmanten Bar im Hafen der fiktiven Küstensiedlung aufbaut und mit wohlig-gedämpfter Schummerbeleuchtung Abendstimmung schafft ...
04.11.2016 - 22.10.2017, Linz
Biologiezentrum Linz des OÖ. Landesmuseums
Was sind Flechten, wie und wo leben sie, welche Rolle spielen sie in der Natur und für den Menschen? Die Flechtenformel 1 + 1 = 1 stellt die Lebensgemeinschaft Flechte aus Pilz und Alge sehr prägnant dar. Flechten sind das Schulbeispiel für Symbiose, wobei beide Partner einen Vorteil im Zusammenleben haben ...
Bildbandvorstellung Bis zur Mitte des Flusses
22.10.2017 13:45, Windhaag bei Freistadt
Green Belt Center
Treffpunkt Green Belt Center, danach Fahrt nach Unterwald, ca. 200 m Fußmarsch zur ehemaligen Fuchsmühle an der Maltsch. 16:00 Uhr zurück im Green Belt Center mit anschliessender Bildbandvorstellung.
22.10.2017 14:00 - 17:00, Hofkirchen im Traunkreis
Österreichisches Sattlermuseum
Im Rahmen von "Hofkirchen erzählt" teilt ÖR Oswald Ostheimer, Altbürgermeister und Ehrenbürger der Gemeinde Hochkirchen/Traunkreis seine Erinnerungen an die Vergangenheit in Hofkirchen mit den Gästen der Veranstaltung.
Die Musik in Luthers Reform
23.10.2017 19:30, Perg
Heimathaus-Stadtmuseum Perg
Der Heimat- und Museumsverein lädt anlässlich des heurigen 500-Jahr-Jubiläums der Reformation zum Vortrag von Prof. Guntram Peer über die Musik in Martin Luthers Reform. Der Vortrag findet im Kulturzeughaus, Töpferweg statt.
02.09.2017 - 26.10.2017, Bad Hall
Forum Hall - Handwerk, Heimat, Haustüren
Das Projekt Heimat=Sharing hat viele Gesichter: Menschen, egal woher sie ursprünglich kommen, begegnen einander und gestalten miteinander ein Stück Heimat: In der „Textilwerkstatt“ Garsten, bei den „Lebenden Büchern“ in Sierning oder an der „Langen
Tafel“ in der Landesgartenschau Kremsmünster ...
02.09.2017 - 26.10.2017, Freistadt
Mühlviertler Schlossmuseum
Neue Musiken für Bassklarinette solo interpretiert von Bernhard Zachhuber Astrid Esslingers Cut-Out-Serie Strichcodesklaven bedient sich graphischer Strategien zur künstlerischen Analyse globaler Machtverhältnisse ...
24.06.2017 - 26.10.2017, Freistadt
Mühlviertler Schlossmuseum
Der Ausstellungskurator Bernhard Prammer behandelt bei dieser Ausstellung ein Stück Freistädter Musikgeschichte: Er stellt uns die zahlreichen Freistädter Komponisten vor. Dabei wird ein Zeitraum von mehr als 500 Jahren beleuchtet – vom Beginn der Neuzeit bis zur Gegenwart ...
19.06.2017 - 26.10.2017, Leopoldschlag
Mühlviertler Keramikwerkstätte Hafnerhaus
Ausstellung von Keramik aus Elmberg, Geschirrkeramik auf der Scheibe gedreht,Skulpturen und Objekte der Künstlerin Agnes Limbach...