Photomuseum

Kontakt und Öffnungszeiten

Jainzen 1
4820 Bad Ischl

Ausgezeichnet mit dem
Österreichischen Museumsgütesiegel

Registriertes Museum

Mitglied beim Verbund Oberösterreichischer Museen


www.oberoesterreich.at/badischl

Öffnungszeiten:
April bis Oktober
täglich 9:30 - 17:00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene: 2,00
Ermäßigter Eintritt: 1,50
Kinder, Schüler, Studenten: 1,00
Familien: 4,00
ab 60 J. EIntritt frei

Auskunft:
Robert Stadlmann (Verwalter)

Träger:
Land Oberösterreich

Veranstaltungen

Beschreibung

Mitten im Kaiserpark in Bad Ischl, im ehemaligen Teehaus der Kaiserin Elisabeth, dem  Marmorschlössl, befindet sich seit 1978 das Photomuseum des Landes Oberösterreich. Nachdem das Marmorschlössl in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg verschiedenen anderen Zwecken gedient hatte, begann es zu verfallen und war Anfang der 1970er Jahre ernsthaft gefährdet. 1975 konnte ein 50-jähriger Bestandsvertrag mit dem Land Oberösterreich und dem Eigentümer geschlossen werden, der fortan die Pflege der Fotosammlungen sicherstellte. Heute ist das Photomuseum Teil der OÖ. Landesmuseen.

Das Photomuseum illustriert, basierend auf der bedeutenden fotohistorischen Sammlungen Prof. Hans Frank, die Geschichte der Fotografie von den Anfängen 1839 bis zur Gegenwart. Den Bezug zum Kaiserhaus vermittelt die Habsburg-Sammlung mit über 400 Farbdias der Erzherzogin Margarethe von Österreich aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Filme und sprechende Fotoalben vermitteln lebendige Eindrücke dieses Mediums. Breiter Raum ist auch der Rolle Österreichs bei der Entwicklung der Fotografie gewidmet.

default
Photomuseum
Jainzen 1
4820 Bad Ischl
Vorschläge