museum.ebensee

Kontakt und Öffnungszeiten

Kirchengasse 6
4802 Ebensee


www.oberoesterreich.at/ebensee

Öffnungszeiten:
Mitte Juni bis Mitte September
Dienstag, Donnerstag, Samstag 14:00 - 18:00 Uhr
27. Dezember bis 2. Februar (außer 31. Dezember)
täglich 13:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung

Eintritt:
Vollzahler: 6,00
Ermäßigt: 4,00
Schüler im Klassenverband: 2,00
Familie mit OÖ Familienkarte: 9,00
Familie ohne OÖ Familienkarte: 12,00

Führung: 2,00
Führung Schüler im Klassenverband: 1,00

Auskunft:
Dr. Franz Gillesberger

Träger:
Heimat- u. Musealverein Ebensee

Beschreibung

Ebensee blickt auf eine reiche Geschichte: gegründet 1604 als Produktionsstätte des
"Weißen Goldes", prägt bis heute die Salzgewinnung die gesamte Region. Im "museum.ebensee" wird der Salinengeschichte breiter Raum gewidmet, auch ein Stück der ältesten Pipeline der Welt
ist im Museum ausgestellt. Tourismusgeschichte und Schulwesen bilden weitere Schwerpunkte
des sozialgeschichtlichen Ausstellungsteils: Spannende Exponate und kurzweilige Texte erzählen vom ersten Schigebiet Österreichs am Feuerkogel und von engagierten Lehrern, die Pionierleistungen in der heimatgeschichtlichen Forschung erbrachten.

Die im abgedunkelten dritten Stock untergebrachten originalen Glöcklerkappen sind ein ganz besonderes Highlight: Eine Audioinstallation und die von innen beleuchteten Kappen zaubern ganzjährig den Flair des traditionellen Glöcklerlaufes herbei. Zum überlieferten Brauchtum zählen auch der Singvogelfang und der berühmte Ebenseer Fasching. Letzteren können jüngere Besucher jederzeit nachspielen: Im Museum steht Kindern eine ganze Kiste voller bunter Kostüme zur Verfügung.

default
museum.ebensee
Kirchengasse 6
4802 Ebensee
Vorschläge