Wie eine dörfliche Musikkapelle im 19. Jahrhundert klang, dieser Frage gehen die "Strebitzer" im Musikinstrumentenmuseum Schloss Kremsegg am 18. Mai um 19:00 Uhr nach. Die Besucher erwartet bei freiem Eintritt eine "Musiprob" mit Marschmusik, Trauer- und Festmusik sowie Unterhaltungsmusik, wie sie auch vor 140 Jahren stattfinden hätte können.

Schließen
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren