Adresse

Handwerksmuseum Laufenbach
Laufenbach 10
4775 Taufkirchen an der Pram

Kontakt

Tel.: 07719/7503-27
Mobil: 0664/47 95 343
Fax: 07719/7503-24

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

Ende April bis Ende Oktober
Besichtigung des Museums (Innenbereiche) nur mit Führung
 nach telefonischer Vereinbarung
Rundgang im Freilichtmuseum jederzeit möglich

Eintritt

Rundgang im Freilichtmuseum kostenlos

Auskunft

Alois Auinger sen., Tel.: 0664/4795343

Träger

Kulturverein - Handwerksmuseum Laufenbach

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Handwerksmuseum Laufenbach
Laufenbach 10
4775 Taufkirchen an der Pram

Handwerksmuseum Laufenbach

Auf mehr als 3.500 m² zeigt das Handwerksmuseum Laufenbach Leben und Arbeit der Seiler, Schuster, Schneider, Sattler, Schmiede und Wagner. Zahlreiche dieser Handwerker und Gewerbetreibenden waren im Dorf Laufenbach im 19. und 20. Jahrhundert angesiedelt.
In den rund 300 Jahre alten Holzhäusern, die original wie damals eingerichtet sind, sehen die Besucherinnen und Besucher, wie diese Handwerker lebten und in den kleinen Werkstätten arbeiteten. 
Zu den Sehenswürdigkeiten zählen ein Troadkasten aus dem Jahr 1698, ein Windbrunnen ein Backhäusl und ein Göppel. Im Rahmen der Handwerktertage erwachen die historischen Werkstätten zum Leben und es locken Handwerks- und Druschvorführungen.

"Neu: Feuerwehrmuseum mit alten Feuerwehrautos und Feuerwehrgeräten"

Lage und Anreise

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Handwerksmuseum Laufenbach
Laufenbach 10
4775 Taufkirchen an der Pram
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren