Adresse

Stadtmuseum Wels - Burg / Museum der Heimatvertriebenen
Burggasse 13
4600 Wels

Kontakt

Tel.: 07242/235-7350 (Rezeption Burg)
Fax: 07242/235-6970

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag und Feiertag 10:00 - 16:00 Uhr
An Montagen sowie am 30. März bis 1. April, 1. November, 3. bis 20. Dezember, 24. bis 26. Dezember, 31. Dezember 2018 und 1. Jänner 2019 geschlossen
Besuch für Gruppen gegen Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Eintritt

Einzeleintritt:
Erwachsene: 4,70
Kinder, Senioren, Studenten, Präsenz- und Zivildiener: 2,10
Familienkarte: 9,50

Gruppenpreis:
Erwachsene: 3,20 p.P.
Kinder, Senioren, Studenten, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener: 1,60 p.P.

Auskunft

Rainer Ruprecht
Dir. Christian Schuster

Träger

Kulturverein der Heimatvertriebenen
Maria-Theresia-Straße 33, 4600 Wels

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Stadtmuseum Wels - Burg / Museum der Heimatvertriebenen
Burggasse 13
4600 Wels

Stadtmuseum Wels - Burg / Museum der Heimatvertriebenen

Ab 1944 sind im Zuge der Kriegsfolgen 120.000 Heimatvertriebene aus den Ländern der ehemaligen österreichisch-ungarischen Monarchie in Oberösterreich heimisch geworden. Im von den Kriegsfolgen darniederliegenden Land trugen sie nach Kräften zur Behebung der Kriegsschäden und zum Wiederaufbau bei. Nach der schwierigen Anfangsphase gelang die Integration in das Gesellschaftsgefüge ihres neuen Heimatlandes. Um in diesem Vorgang die Kräfte zusammenzufassen und mit dem Ziel, die historisch gewachsenen kulturellen Gemeinsamkeiten untereinander und mit ihrem neuen Heimatland zu pflegen, schlossen sich die Heimatvertriebenen 1964 in Wels, das die Patenschaft für die Vertriebenen übernahm, im Kulturverein der Heimatvertriebenen zusammen.

In seinem bisher über 42-jährigen Bestehen hat der Verein im Kulturleben der Stadt Wels eine rege Tätigkeit entfaltet. Im Museum der Heimatvertriebenen dokumentieren die Landsmannschaften der Donauschwaben, Karpatendeutschen, Siebenbürger Sachsen, Sudetendeutsche und Buchenlanddeutschen die Kultur und Geschichte ihres Volkstums in den Heimatgebieten, aus denen sie vertrieben wurden.


Lage und Anreise

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Stadtmuseum Wels - Burg / Museum der Heimatvertriebenen
Burggasse 13
4600 Wels
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren