Adresse

Hofwieshammer
Felberbachstraße 5
4263 Windhaag bei Freistadt

Kontakt

Tel.: 07943/6111 (Gemeinde)
Mobil: 0681/207 470 30
Fax: 07943/6111-4

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

1. Mai bis 31. Oktober
nach Voranmeldung

Eintritt

Erwachsene: 1,50
Gruppen: 1,30
Schüler: 1,00
Schüler im Klassenverband:1,00
Familienkarte: 3,00

Auskunft

Gemeindeamt Windhaag bei Freistadt
Heinrich Graser
Museum Waldhaus

Träger

Verein Mühlviertler Waldhaus

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Hofwieshammer
Felberbachstraße 5
4263 Windhaag bei Freistadt

Hofwieshammer

Der seit dem 16. Jahrhundert bezeugte "Hofwieshammer" in Windhaag bei Freistadt wurde als letzter Sägehammer Österreichs in Form eines Freilichtmuseums der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der Hammer spiegelt in seiner Charateristik ein Denkmal der vorindustriellen Arbeitswelt wider. In seiner Blütezeit im 19. Jahrhundert erzeugte der "Hofwieshammer" Sägeblätter und Strohmesser und exportierte diese nach Bayern, Böhmen, Ungarn und in die Bukowina. Der Hammer wurde bis 1938 betrieben. Auch heute noch ist der Sägehammer voll funktionsfähig. Gegen Voranmeldung wird das Schmiedefeuer entfacht und der Hammer in Betrieb gesetzt. Dann kann man dem Schmied bei seiner Arbeit über die Schulter schauen.

Lage und Anreise

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Hofwieshammer
Felberbachstraße 5
4263 Windhaag bei Freistadt
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren