Adresse

Irrseer Heimatmuseum
Dorfstraße 20
4893 Zell am Moos

Kontakt

Tel.: 06234/7025

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

gegen Voranmeldung mit Führung
Die ebenfalls auf dem Gelände befindliche Gartengalerie, der Skulpturengarten des Bildhauers Hans Mairhofer-Irrsee, ist während der Öffnungszeiten der Irrseekeramik ohne Voranmeldung zu besichtigen:
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 - 17:00 Uhr

Eintritt

Erwachsene (inkl. Führung): 5,00
Kinder in Begleitung der Eltern: frei
Gruppen ab 10 Personen: 3,00

Auskunft

Monika E. Mayrhofer

Träger

Familie Mayrhofer

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Irrseer Heimatmuseum
Dorfstraße 20
4893 Zell am Moos

Irrseer Heimatmuseum

Das Irrseer Heimatmuseum wurde im Jahre 1964 vom Bildhauer und Maler Hans Mairhofer-Irrsee errichtet. Es steht inmitten eines Skulpturengartens, der so genannten Gartengalerie des Künstlers.
Das Museum beherbergt eine Rauchküche aus dem 18. Jahrhundert. Weiters sind zahlreiche Objekte zu sehen, welche die bäuerliche Lebensweise veranschaulichen. Dazu kommen Exponate zu Handwerk und Brauchtum wie Geräte aus der Schnapsbrennerei und der Hausmühle.
Der ideelle Wert dieser Sammlung, die mit zahlreichen Pretiosen aufwartet, liegt in der Tatsache begründet, dass sämtliche Gegenstände aus der unmittelbaren Umgebung, dem Mondseeland, stammen.

Lage und Anreise

Tippen zum Navigieren
Schließen
default
Irrseer Heimatmuseum
Dorfstraße 20
4893 Zell am Moos
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren