12. Apr. 2011 - 17. Dez. 2011

Museum Arbeitswelt

Wehrgrabengasse 7, 4400 Steyr

Kontakt

Tel.: 07252/77351-0

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit
Taktiles Leitsystem
Angebote in Gebärdensprache
Leichter-Lesen-Texte

WORKING_WORLD.NET – Arbeiten und Leben in der Globalisierung

DI bis SO, 9:00 - 17:00 Uhr

Veränderungen in der Arbeitswelt, gegenwärtige Herausforderungen und Zukunftsperspektiven der Globalisierung.
Die mit atemberaubenden Tempo fortschreitende Globalisierung mit all ihren ökonomischen, politischen, sozialen und ökologischen Zusammenhängen und Folgewirkungen betrifft uns alle - bewusst oder unbewusst - tagtäglich.

Umso wichtiger erscheint es, damit einhergehenden Ängsten und Unsicherheiten durch Wissensvermittlung und Aufklärung entgegenzuwirken.

Im Mittelpunkt der Hauptausstellung des Museum Arbeitswelt stehen Fragen nach den Mechanismen der immer dichter werdenden internationalen Verflechtung von Produktion und deren Auswirkungen auf Arbeit, Leben und Gesellschaft. Bei entsprechender Berücksichtigung historischer Wurzeln und Zusammenhänge werden vor allem Fragen nach dem Wohin der Arbeitsgesellschaft thematisiert und zur Diskussion gestellt.

Gezeigt wird Globalisierung als Prozess der - beschleunigt und vorangetrieben durch technologische Innovationen und neoliberale Dogmen - von wirtschaftlichen und politischen AkteurInnen bestimmt wird und durch eine mündige Gesellschaft veränder- und gestaltbar ist.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren