12. Nov. 2018, 19:00 Uhr - 12. Dez. 2018, 21:00 Uhr
Freier Eintritt
Geeignet für Besucher mit eingeschränkter Mobilität

Wissensturm Linz, Veranstaltungssaal E09

Kärntnerstraße 26, 4020 Linz

Kontakt

Anton Pelinka: "Die gescheiterte Republik"- Festvortrag im Wissensturm Linz

Die gescheiterte Republik
Festvortrag von
Univ.-Prof. Dr. Anton Pelinka (Wien) anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der Ausrufung der Republik Österreich

Die Erste Republik war ein Produkt der Verlegenheit und das Ergebnis der militärischen Niederlage Österreich-Ungarns. Woran scheiterte die Erste Republik und was lässt sich daraus lernen? Der Politologe Univ.-Prof. Dr. Anton Pelinka stellt in seinem Vortrag die Frage nach der Verantwortung und erklärt, warum die Erste Republik zunächst scheiterte, bevor sie als Zweite Republik erfolgreich sein konnte.

Die Moderation übernimmt Dr. Walter Schuster, Direktor des Archivs der Stadt Linz. Die Veranstaltung entstand durch eine Kooperation zwischen Volkshochschule Linz und dem Archiv der Stadt Linz.

Anton Pelinka unterrichtete an den Universitäten in Innsbruck und an der Central European University in Budapest mit Forschungsschwerpunkten auf der Demokratietheorie, dem Politischen System und der Politischen Kultur in Österreich. Im Vorjahr erschien sein Buch "Die gescheiterte Republik. Kultur und Politik in Österreich 1918-1938".

Veranstalter:
VHS Linz in Zusammenarbeit mit dem Archiv der Stadt Linz

Termin:
Montag, 12. November 2018
19:00 − 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Wissensturm Linz
Veranstaltungssaal E09
18.13030

Eintritt frei!

Quelle: https://www.linz.at/presse/2018/201808_92021.asp

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren