24. Juli 2018, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Biologiezentrum Linz des OÖ. Landesmuseums

J.-W.-Klein-Straße 73, 4040 Linz

Kontakt

Tel.: 0732/7720-52101

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

Ferien im Museum: Zeichenkurs für Kinder im Biologiezentrum Linz: Heuschreckenzeichnen

ZEICHENKURS FÜR KINDER (8-10 JAHRE)
Di, 24. 7. 2018, 10.00 bis 12.00 Uhr
Christian THANHÄUSER, Ottensheim

Heuschreckenzeichnen mit Bleistiften und feinen Pigmentlinern auf Papier

Die Handschrift verschwindet zusehends aus unserem Alltag, haptisches Erleben reduziert sich aufs Wischen und Drücken auf kleinen Flächen. Heuschrecken gibt es seit über 150 Millionen Jahren, bereits vor etwa 15.000 Jahren entstanden beeindruckende Zeichnungen. Bis heute kann in der Naturwissenschaft durch Zeichnungen manches deutlicher erklärt werden. Das Zeichnen mit der Hand ist die direkteste Methode, Einfälle festzuhalten, überall, auf jedes Format.
Die Voraussetzungen fürs Handzeichnen sind einfach: etwas Zeit abseits der Umtriebigkeit rundum, es gibt keinen "falschen" Strich und es muss nicht sofort wiedererkennbare "große Kunst" entstehen, es geht nur ums Tun und je öfter man es tut, desto mehr schärft sich der Blick auch für die kleinsten Dinge in der Natur. Zeichnen als unkomplizierter Zugang zum Kosmos vor der Haustüre.

Anmeldung erforderlich!
Begrenzte Teilnehmerzahl, max. 10 Kinder!

Anmeldung und Info bis 22. 07. 2018 unter Tel.: 0732/7720-52100

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren