07. Juli 2018

Heimathaus-Stadtmuseum Perg

Stifterstraße 1, 4320 Perg

Kontakt

Tel.: 0650/5427786

Ferien im Museum: Mit dem Nostalgiezug "Blauer Blitz auf Museumstour im Machland"

Mehr als 20 Jahre ist es her, dass die ÖBB die Züge, die landläufig auch als "Blauer Blitz" bezeichnet wurden, nicht mehr planmäßig einsetzt. Der Heimat- und Museumsverein Perg hat die Initiative ergriffen um das Jubiläum unserer Eisenbahn gebührend zu feiern und im Pfarrheim Perg eine Pop-up Eisenbahn-Ausstellung gestaltet, die vom 4. bis 15. Juli zu besichtigen ist.

Als Höhepunkt des Bahnjubiläums wird am Samstag, 7. Juli 2018 der "Blaue Blitz" vom Eisenbahnmuseum Strasshof mit Gästen aus Wien anreisen. Nachmittags wird der Zug dann zwischen Mauthausen und Grein auf den Spuren der ehemaligen "Localbahn Mauthausen-Grein" pendeln. Es bestehen Abfahrtsmöglichkeiten von den Bahnhöfen Mauthausen, Perg und Grein. Weil auch die ÖBB das Projekt unterstützt, können die Fahrgäste die Rückfahrt mit den regulären ÖBB Zügen antreten und anderen Gästen im Nostalgiezug Platz machen. Absage und Geldrückgabe bei mangelndem Interesse vorbehalten.

Im Fahrkartenpauschale von € 14,40 (Kinder und Senioren zahlen die Hälfte, weitere Ermäßigung für Gruppen) sind auch Gratis-Eintritte in ausgewählte Museen in Mauthausen (Apothekermuseum und Heimatmuseum im Schloss Pragstein), in Perg (Eisenbahnausstellung im Pfarrheim und Sonderausstellung "Auf den Spuren der frühen Mühlviertler) im Heimathaus-Stadtmuseum) und in Grein (Stadttheater und Stadtmuseum im Alten Rathaus) enthalten.
Natürlich sollte man vor der Rückfahrt das Ambiente der historischen Gebäude im Donaumarkt Mauthausen, in der Bezirksstadt Perg oder im Donaustädtchen Grein genießen. In Mauthausen findet an diesem Tag das Fischerfest im Rahmen der Mauthausener Kulturgenusstage statt und für Familien besonders interessant: In Perg gehen in der Bahnhofstraße wie gewohnt die Mühlviertler Kinderspiele mit Showprogramm, riesigen Spielgeräten und tollen Spielmöglichkeiten über die Bühne. Die Fahrkarte des Nostalgiezuges ist auch dort als Eintrittskarte gültig.

Die Fahrkarten können Online oder bei den Tourismusbüros in Mauthausen und Grein sowie beim Stadtmarketing Perg reserviert werden. Eine rasche Reservierung wird empfohlen, weil die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Die Reservierung sind nur gültig, wenn der Fahrpreis auf dem Konto eingegangen ist.

Text: Franz Pfeiffer

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren