16. März 2018 - 18. März 2018

Webereimuseum im Textilen Zentrum Haslach

Stahlmühle 4, 4170 Haslach an der Mühl

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

Textiler Handdruck

Der Kurs beschäftigt sich mit den vielfältigen Möglichkeiten, die der Schablonendruck bietet und geht darauf ein, was bei der Herstellung einer Schablone, bei der Umsetzung des eigenen Entwurfs in eine Druckschablone und beim Arbeiten mit Positiv- und Negativdruck zu beachten ist. Sie lernen den Aufbau eines Musters zu verstehen und mustern mit einem Einzelelement oder mit einem von Ihnen entworfenen Musterrapport. Wir drucken auf Stoff und Papier und verwenden verschiedene Materialien wie z.B. Farbe, Leim, Latex und andere. Das Arbeiten mit der Schablonentechnik bietet viel Raum zum Experimentieren und Gestalten.

Teilnehmerkreis: alle die sich dafür interessieren, wie man ein Muster entwirft und in Schablonen- technik umsetzt

Voraussetzungen: keine

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Kursleitung: Bettina Zwirner, Deutschland

1960 geboren, Lehre als Handweberin, Studium der Textilkunst an der Kunstakademie Nürnberg, lebt und arbeitet in Nürnberg, betreibt ein Atelier für textilen Handdruck und arbeitet als Dozentin in der Textilwerkstatt der Werkbund Werkstatt Nürnberg.

Mehr Infos: www.bettinazwirner.de

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren