27. Okt. 2017 - 29. Okt. 2017

Webereimuseum im Textilen Zentrum Haslach

Stahlmühle 4, 4170 Haslach an der Mühl

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

Erste Schritte für Schnitte: Die Bluse

Ein Kleidergrundschnitt bietet viele Möglichkeiten zu modischen Abänderungen. Aus ihm können Kleider, Tops und Blusen gezeichnet werden, den modischen Abwandlungen sind bloß die Grenzen des Schnittes gesetzt. In diesem Kurs besteht die Möglichkeit, diese Grenzen zeichnen und verstehen zu lernen, um einen individuellen Blusenschnitt zu entwickeln. Im Kurs werden die eigenen Körpermaße ermittelt, anhand derer ein Kleidergrundschnitt gezeichnet wird. Weiters werden die Möglichkeiten der Grundabnäherverlegungen durchgesprochen und die wichtigsten auch gezeichnet. Am Ende sollte jede/r Kursteilnehmer/in mit einem persönlichen Schnitt aus dem Kurs gehen, den er/sie selbständig umsetzen kann.

Teilnehmerkreis: alle, die gegen normierte Standardschnitte mit Bleistift und Lineal revoltieren möchten

Voraussetzungen: Grundverständnis von Schnitten und deren Umsetzung ist von Vorteil

Teilnehmerzahl: max. 7 Personen

Kursleitung: Theresa Prammer, Österreich

1987 in Rohrbach/Mühlviertel geboren, studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft mit Magisterabschluss in Kostümgeschichte an der Universität Wien, während des Studiums Beginn der Ausbildung zur Schneiderin, 2013 mit Meisterprüfung in Wien abgeschlossen, arbeitet derzeit an einer Bademodenkollektion und an einem Schnittzeichenbuch für Anfänger/innen.

Mehr Infos: www.prammertheresa.com

Museumsinformation

Webereimuseum im Textilen Zentrum Haslach

Stahlmühle 4, 4170 Haslach an der Mühl
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren