02. Feb. 2017 - 11. März 2017

Museum Innviertler Volkskundehaus

Kirchenplatz 13, 4910 Ried im Innkreis

Kontakt

Tel.: 07752/901-301

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit
Taktiles Leitsystem
Angebote in Braille-Schrift

Frauenbilder - Frauenblicke

Körperlandschaften und Blicke die situativ, durch Strich und spontan gesetzte Farbflächen sichtbar werden und sich zu einem autonomen Bild entwickeln. Bäume und alte Bausub-stanzen, nicht in eine bestimmte Form gezwängt, dienen ebenso als Aus-gangspunkt eines individuellen zeich-nerischen und malerischen Prozesses im Freien.

Durch visuelle Reize bilden sich bei der Umsetzung des Geschauten eigenständige Formen und Farbflächen bzw. Strukturen durch das Aufreißen der Ölfarbe. Großzügige Malgestik verdichtet mit prägnanter Strichführung charakterisieren die Arbeiten in Öl/Tempera, Kohle und Pastellkreide.

Elisabeth Steinegger absolvierte ihre künstlerisch Ausbildung an der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz, Meisterklasse für Malerei und Grafik bei Eric van Ess, Peter Kubovsky und Dietmar Brehm. Parallel dazu studierte sie Altkatholische Theologie und ist Altkatholische Priesterin. Als hauptamtliche Seelsorgerin betreut sie die Altkatholische Kirchengemeinde und leitet das Altkatholische Pfarramt Ried.

Museumsinformation

Museum Innviertler Volkskundehaus

Kirchenplatz 13, 4910 Ried im Innkreis
Tel.: 07752/901-301
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren