23. Juni 2017 - 25. Juni 2017

Webereimuseum im Textilen Zentrum Haslach

Stahlmühle 4, 4170 Haslach an der Mühl

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

Vom Foto zum textilen Bild - digitale Bildbearbeitung

Wie entsteht auf Basis eines Foto ein textiles Kunstwerk? Das "Konstruieren" von textilen Bildern mit kleinen, viereckigen einfarbigen Einheiten führt zur Fokussierung aufs Wesentliche. Es werden unterschiedlichste Techniken zur Reduktion der Formen und Farben vorgestellt. Wir erstellen zuerst Entwürfe von Hand, danach ist der Computer ein wichtiges Hilfsmittel. Jede textile Technik, die als Einheit in Rechtecken oder Quadraten gedacht werden kann, ist ein mögliches Einsatzgebiet. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Erfassen des Potentials dieser Technik. Ziel ist es, am Ende des Wochenendes einen fertigen Entwurf für eine eigenständige Umsetzung zu haben sowie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern neue textile Wege zu erschließen.

Teilnehmerkreis: alle, die Mut zur Reduktion haben
Vorrausetzungen: Grundkennnisse am PC
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Kursleitung: TANJA BOUKAL, Österreich, 1976 geboren in Wien, HBLA f. Mode- und Bekleidungstechnik/Kunstgewerbe, Studium "Bühnenbild"an der Wiener Kunstschule., 2002 - 2008 Leitung der Klasse "temporäre Raumgestaltung" an der Wiener Kunstschule, seit 2000 Assistenz an der Sommerakademie Salzburg, nationale und internationale Ausstellungen, u. a. 2013/14 Einzelausstellung "political correctness" im Museum der Moderne, Salzburg 2015, "Demonstrating Minds" im Museum für zeitgenössische Kunst Helsinki.

Museumsinformation

Webereimuseum im Textilen Zentrum Haslach

Stahlmühle 4, 4170 Haslach an der Mühl
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren