30. Juli 2016, 19:30 Uhr

Museum der Stadt Bad Ischl

Esplanade 10, 4820 Bad Ischl

Kontakt

Tel.: 06132/25476

Klavierkabarett Illusionen mit 50

Alles aus einer Hand: Roman Seeliger als Autor, Schauspieler, Kabarettist, Komponist und Musiker

In seinem Plädoyer für die Freude am Leben schlüpft Kabarettist und Pianist Roman Seeliger nicht nur in die Rolle eines Komponisten in der Schaffenskrise, sondern spielt auch drei 90-jährige Damen mit jeder Menge Witz und Lebenserfahrung. Im Museum der Stadt Bad Ischl debattieren die Figuren über die Unsterblichkeit von Mensch und Kunst, über die Absurdität so mancher Diät und über politische Farben von Möbelstücken.

Roman Seeliger würzt sein Solo-Theaterstück mit Anspielungen auf Lehár, Karajan, Hörbiger, Wessely, Schnitzler und Stermann/Grissemann. Eigens komponierte Chansons und pianistische Einlagen (Bach, Mozart, Gershwin, Swing) geben der Handlung obendrein die passende Klangfarbe.

"Ganz in der Schule eines Bronner/Wehle" (diekleinkunst)

Kostproben auf:

www.pianistwien.at


Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren