18. Juli 2016 - 28. Aug. 2016

VILLA sinnenreich - Museum der Wahrnehmung

Bahnhofstraße 19, 4150 Rohrbach-Berg

Kontakt

Tel.: 07289/2245820

Barrierefreier Museumsbesuch

Bauliche Barrierefreiheit

Das Mühlviertel meiner Kindheit

Im Juli und August werden großformatige Ölbilder der Künstlerin Christine Ortner in der VILLA sinnenreich ausgestellt.

Die Künstlerin, geboren 1939 in Schenkenfelden, lebt und arbeitet in Freistadt. Stark geprägt von ihren Kindheitserinnerungen, erzählt Frau Ortner in ihren Bildern vom ursprünglichen Mühlviertel, von Brauchtum, Sagen, alten Bauernhöfen und dem bäuerlichen Leben im Jahreskreis, wie Faschingskehraus, Heuernte, Wallfahrt und Kirtag. "Ich habe die Besonderheiten der Mühlviertler Landschaft und seiner Menschen aus der Kindheit in mir gespeichert und male alles aus dem Gedächtnis", so Christine Ortner. Sie ist Autodidakt und hat ihren eigenen Stil gefunden, dem sie treu geblieben ist.

Die Künstlerin kann auf zahlreiche Ausstellungen, Publikationen und Preisverleihungen im In- und Ausland verweisen. "Es sind Impulse von unserem Mühlviertel, die ich in die Welt hinaus geschickt habe".

Die Ausstellung kann bei freiem Eintritt während der Öffnungszeiten des Museums bis 28. August 2016 besucht werden.


Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren