03. Mai 2016, 13:30 Uhr

Bezirksmuseum Herzogsburg

Altstadt 10, 5280 Braunau am Inn

Kontakt

Tel.: 07722 808-237

[SAISONAUFTAKT IN DEN MUSEEN] Die Schatzkammer der Heimatkunde

[SAISONAUFTAKT IN DEN MUSEEN]

Direkt hinein ins Mittelalter! Die Glockengießerwerkstatt im heutigen Heimathaus ist im Originalzustand aus der Zeit um 1385 erhalten - und damit im gesamten deutschsprachigen Raum einzigartig. Das gesamte Gebäude geht zurück in die Zeit der Gotik und ist für sich selbst, von der Architektur bis zur Atmosphäre, bemerkenswert. Als Museum wurde das Heimathaus Braunau im Jahr 1917 eröffnet - vor 99 Jahren.

Eine bestens erhaltene Rauchküche und eine gediegene Bürgerstube mit Möbeln aus der Barock- und Biedermeierzeit sind weitere Besonderheiten. Und auch die authentischen Bauernstuben sind gerade wegen ihrer Ursprünglichkeit ausgesprochen sehenswert. Im Heimathaus gewinnt man den Eindruck, als hätten die Bewohnerinnen und Bewohner ihre Bleibe eben erst für kurze Zeit verlassen.

Ebenso sind der bedeutenden Schiffmeisterfamilie Fink und dem Museumsgründer Hugo von Preen (1854 - 1941) Räume gewidmet. Weitere Ausstellungsbereiche spannen den Bogen von erstaunlichen Exponaten des Volksglaubens und des Aberglaubens bis zu den berüchtigten Innviertler Raufwerkzeugen. Und auch die Donauschwaben Heimatstube Braunau ist im Heimathaus eingerichtet.

Von Mai bis September werden von den Museumswarten kurze Führungen (rund 45 Minuten) durch die Glockengießerei und das Heimathaus geboten. Dienstag bis Samstag (ausgenommen Feiertage), jeweils um 13.30 Uhr.

Museumsinformation

Bezirksmuseum Herzogsburg

Altstadt 10, 5280 Braunau am Inn
Tel.: 07722 808-237
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren