25. Dez. 2015 - 02. Feb. 2016

Naturmuseum Salzkammergut - Treffpunkt Natur

Langwieserstraße 111, 4802 Ebensee

Kontakt

Tel.: 06133/3218

Wildes Salzkammergut

. Zufällig hat es sich ergeben das wir im Zuge dieser Ausstellung die Landschaftskrippe unseres Nachbarn, Stüger Franz ("Kolibrenna") als private Krippe im Naturmuseum während der Krippenzeit zeigen dürfen.

Das Naturmuseum ist im Eigentum eines Filmdokuments aus dem Jahr 1974, in welchem die Bad Ischler Krippen vorgestellt werden, dieser wird ebenfalls in der Ausstellung gezeigt.

In dem Film, wird unter anderem die Krippe meines Großvaters, welche sich nun im Eigentum meiner Tante, Maria Gratzer, befindet gezeigt.

Es handelt sich hierbei um eine der schönsten und authentischsten Krippen im Salzkammergut die bereits in der 5. Generation gezeigt wird.

Nachdem mir meine Tante auch die Krippe meiner Familie die "Gratzer-Steffel-Krippe" leiht wird diese beeindruckende Landschaftskrippe aus BAD ISCHL ebenfalls im Naturmuseum, im Zuge der Sonderausstellung "Wildes Salzkammergut" bis 2. Februar gezeigt.

Ich bitte Sie nunmehr die Krippen sowohl von Herrn Franz Stüger als auch meine die "Gratzer-Steffel-Krippe" aus BAD ISCHL in ihr Werbekonzept bzw. ihre Homepage einzubinden.

Heuer werden somit erstmalig im Umkreis von nur hundert Metern drei große Landschaftskrippen Krippen in der Ortschaft Langwies gezeigt. Die von Franz Stüger (Kolibrenna Krippe), Florian Wiener (Fuchs Krippe) und die Gratzer (Gratzer Steffel Krippe). Selbstverständlich soll aber auf die Hauptausstellung "Wildes Salzkammergut" mit ihrer einmaligen Fauna nicht vergessen werden.

Mehr darüber in den nächsten Tagen auf unser Homepage, Facebook usw.


Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren