26. Okt. 2015 - 02. Feb. 2016

Weihnachtsmuseum

Harrachstal 43, 4272 Weitersfelden

Kontakt

Tel.: 07952/6406

"Wiener" Reiseuhren

Neben Barock- und Biedermeieruhren (Hochzeitsuhr mit Spielwerk, Zappler, Stockuhr, Rahmenuhr, Kommodenuhr, Brettluhr, usw.) zeigt Ihnen das Weih- nachtsmuseum ganz besondere Exponate: "Wiener" Reiseuhren. Dieser Uhrentypus wurde von ca. 1770 - 1850 ausschließlich in der Donau- monarchie und den Kronländern in unglaublicher Formenvielfalt gefertigt. Er zeigt den Stil und Geschmack einer Epoche, die von der Lebensart in einem Umfeld vor der industriellen Revolution geprägt war. Das Verbreitungsgebiet deckt sich weitgehend mit dem Einflussbereich des Wiener Hofes. Die Besitzer dieser Uhren gehörten der Kirche, dem Adel, dem Militär und dem wohl- habenden Bürgertum an. Die sorgfältige Handwerkskunst und geglückte Zusammenarbeit von Uhrmachern, Gehäusebauern und Vergoldern zeigt sich an jedem einzelnen dieser besonderen Zeitmesser. Der Werkmechanismus, der durch den verglasten Boden sichtbar ist, erfüllt uns mit Staunen über die Präzision des Ablaufs.

In der Literatur werden diese Uhren selten erwähnt (siehe Fachbuch "Wiener Reiseuhren" von Dipl.Ing. Peter Fritsch, Wien).

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren