10. Dez. 2010 - 26. Nov. 2011

Naturmuseum Salzkammergut - Treffpunkt Natur

Langwieserstraße 111, 4802 Ebensee

Kontakt

Tel.: 06133/3218

Lebensader Traun

Flußuferläufer

Ein Streifzug durch die Natur entlang der Traun
Vergangenheit & Gegenwart

Die Traun, von ihren Ursprüngen im steirischen Salzkammergut bis zu ihrer Mündung in die Donau drückt sie dieser Landschaft ihren Stempel auf.
War sie in der Vergangenheit die einzige Möglichkeit das innere Salzkammergut von Gmunden aus, über den Traunsee, zu erreichen, ist sie heute ein Eldorado für Fliegenfischer, Kanuten und andere Freizeitsuchende. Aber auch die Tierwelt auf, an und in der Traun hat ihre Besonderheiten. Gänsesäger, Flußuferläufer, Eisvogel und co finden hier Nahrungs- und Brutplätze. In den Fluten der unteren Traun ist auch der Huchen wieder zu finden. Auch Äschen, Bachforellen und Hecht nennen die Traun ihre Heimat.


Eröffnung: 10.12.2010, 14:00 Uhr

Begrüßung durch Fam. Gratzer
Grußworte von Labg. Martina Pühringer
Eröffnung Dr. Manfred Asamer
Filmpräsentation mit Vortrag »Making Of eines Universumfilmes im Salzkammergut« von und mit Erich Pröll Kleiner Imbiss & gemütlicher Ausklang

Um Anmeldung wird gebeten!
Email: salzkammergut(kwfat)naturmuseum(kwfdot)at oder
Mobil: +43 (0)664 22 10 15 1

Dauer der Ausstellung: bis 26.11.2011

Link: http://www.naturmuseum.at

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren