01. Mai 2015 - 26. Okt. 2015

Historisches Stadttheater und Stadtmuseum Grein

Stadtplatz 7, 4360 Grein

Kontakt

Tel.: 07268/7730 (Stadttheater)

"Sommerfrische in Grein und im Strudengau"

Das Historische Stadttheater Grein (1791) ist das älteste erhaltene bürgerliche Theater Österreichs. Das Stadttheater Grein ist Mitglied an der Europäischen Straße der Historischen Theater und ist somit auch im europäischen Kontext eine herausragende Sehenswürdigkeit. 1791 wurde von den theaterbegeisterten Greiner Bürgern im ehemaligen Getreidespeicher des Alten Rathauses ein Theater eingerichtet und es wird seit damals regelmäßig bespielt. Heute gilt das aus so früher Zeit erhaltene Stadttheater als Juwel, das von vielen Besuchern aus nah und fern besichtigt wird.

Neben dem Historischen Stadttheater Grein kann auch die Sonderausstellung "Sommerfrische im Strudengau"  besichtigt werden:
Ab der Mitte des 19. Jahrhunderts fuhren die Bürger und Beamten aus den großen Städten in idyllische Gegenden um dort mehrere Wochen des Sommers zu verbringen. Auf Deutsch nennt man das "Sommerfrische". Die Reisenden kamen entweder mit dem Dampfschiff oder mit der Eisenbahn an und bezogen Sommerquartiere. Meist kam die ganze Familie, oft mit Diener und Köchin. Der städtische Komfort wurde aufs Land gebracht. Reich war das Repertoire an mitgebrachten Kleidern, Hüten und modischen Accessoires. Der Gesundheits- und Schönheitspflege wurde ausgiebig Rechnung getragen. Sommertheater und Kurkonzerte verschönten den Aufenthalt.


Bereits seit der Biedermeierzeit war es üblich, die Landschaft zu entdecken. Es wurden Spazierwege, Rastplätze und Schutzhütten errichtet. Schon damals wurde gebadet, jedoch in umständlicher Badekleidung. Im benachbarten Ort Bad Kreuzen war eine Kneippkuranstalt, welche der Komponist Anton Bruckner gerne besuchte. Die Landschaft an der Donau wurde von Künstlern in romantischer Weise gesehen und in Bild und Ton dargestellt. Die Dioramen (Schaukästen) zeigen Themen wie Schönheitspflege, Gesundheit und den Bezug zur Landschaft und geben ein lebendiges Bild jener goldenen Epoche des Fin de Siecle.

Tauchen Sie ein in eine Welt, die bis heute ihre ungebrochene Faszination ausübt.

Download:

Infotafel 2015 [pdf]

Museumsinformation

Historisches Stadttheater und Stadtmuseum Grein

Stadtplatz 7, 4360 Grein
Tel.: 07268/7730 (Stadttheater)
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren