Österreichisches Papiermachermuseum: In Pauscht und Bogen

Kulturvermittlungsprogramm für:

  • Volksschule
  • Hauptschule/Neue Mittelschule/AHS-Unterstufe ab 12 Jahren
  • AHS-Oberstufe/BHS


Kurzbeschreibung des Programmes:

Kindergerechte, dialog- und aktionsorientierte Aneignung von Grundwissen über die Geschichte der Beschreibstoffe von den Vorläufern des Papiers bis zur Papiermanufaktur (Handschöpferei) - mit einem kurzen Ausblick auf die moderne Papierproduktion. Die Kinder bekommen zusätzlich einen spannenden Einblick in die mit der Industrialisierung einhergehenden Einflüsse auf die Lebens- und Arbeitswelt.

Dauer des Programmes: ca. 2 Stunden

Arbeitsblatt zum Download:

Ansprechpartnerin für Rückfragen:
DI Bernadette Niedermair
Tel.: 07613/3951-13
Mobil: 0650/925 1402

Österreichisches Papiermachermuseum

Museumsplatz 1, 4662 Steyrermühl
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren