Museen grenzenlos: Modelle der Zusammenarbeit - Schärding 2004

Berichtsband des 3. Oberösterreichischen Museumstages

Kooperationen, Netzwerke, Arbeitsgemeinschaften, Ausstellungsverbünde, Marketing- und Werbebeziehungen stellen neue Formen einer vernetzten Arbeitsweise auch im Museumsbereich dar. Ob regionale Zusammenarbeit oder internationale Verbundmöglichkeiten, ein partnerschaftliches Miteinander von Museen eröffnet neue Perspektiven.

Der OÖ. Museumstag 2004 hatte sich zum Ziel gesetzt, das breite Spektrum fachlicher, besucherorientierter oder werblicher Zusammenarbeit, vor allem auch an Beispielen konkreter Projekte darzustellen und aufzuzeigen.

Der Museumstag befasste sich auch mit grundlegenden Fragestellungen, wie, gerade in Zeiten enger werdender finanzieller Rahmenbedingungen, eine Zusammenarbeit im Museumsbereich besser angewendet werden kann, um Synergien zu erzeugen und zu nutzen. Meinungsaustausch, Praxisbeispiele, Situationsverbesserung und Qualitätssteigerung standen im Mittelpunkt.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren