(Heimat-)Museen neu denken! - Mondsee 2010

Berichtsband des 9. Oberösterreichischen Museumstages

Demographischer Wandel, neue Arbeitswelten, individualisierte Lebensweisen und veränderte kulturelle Werte sowie die Auswirkungen des Desasters der jüngsten Wirtschaftsgeschichte prägen auch die Museumswelt und stellen diese vor neue Herausforderungen und Chancen.

Vor dem Hintergrund dieses massiven gesellschaftlichen Umbruchs sind auch (Heimat-)Museen aufgefordert, sich in einem Prozess der Selbstreflexion neu zu denken und sich in der Öffentlichkeit mit neuen Akzenten und Impulsen zu positionieren.

Anknüpfungspunkte, um als außerschulischer Lern-, Bildungs- und Kommunikationsort wahrgenommen zu werden, sind gegenwartsbezogene Fragestellungen an die Museumssammlungen und die Partizipation der Besucherinnen und Besucher an der Museumsarbeit.

Der Berichtsband spiegelt die Voträge und Diskussionsfelder des 9. Oö. Museumstages wider.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren