VENI, VIDI, ... SCIVI ... Römisches in den oö. Museen

Die diesjährige Landesausstellung in Oberösterreich rückt die "Römer" in den Mittelpunkt des Interesses. Mit den ausgewählten Standorten in Enns (Museum Lauriacum und Basilika Lorch) sowie dem Römerpark und -bad in Schlögen und dem römischen Burgus in Oberranna wurde auch hinsichtlich eines potenziellen Welterbes zum "Römischen Limes" ein Zeichen gesetzt.

Zusätzlich gibt es in Oberösterreich aber zahlreiche weitere Museen und Angebote die sich unserem römischen Erbe widmen.

Neben der archäologischen Daueraustellung im Linzer Schlossmuseum des OÖ. Landemuseums spielt natürlich das Stadtmuseum Wels - Minoriten eine besondere Rolle. Als ehemalige römische Provinzhauptstadt verfügt Wels in seinem Stadtmuseum über eine überregional bedeutende römische Sammlung. Als Kooperationspartner der Landesausstellung wird im Rahmen der Sonderausstellung "Luxus im Alltag" das zivile Leben dargestellt; eine Ergänzung zum militärischen Schwerpunkt in Enns mit dem dortigen Legionslager.

Stadtmuseum Wels - Minoriten mit der Sonderausstellung "Luxus im Alltag" bis 4. November 2018.

Auch das PANEUM - Wunderkammer des Brotes bietet zur Landesausstellung eine eigene Präsentation an. Passend zum Grundtehema das Hauses lautet die aktuelle Sonderausstellung "Brot für die Legion".

Zusätzlich zur Ausstellung gibt es aber über den Sommer eine ganze Reihe an Veranstaltungen, besonders für Familien und Kinder.

PANEUM - Wunderkammer des Brotes mit der Sonderausstellung "Brot für die Legion" bis 3. November 2018 und zahlreichen Ferienaktionen.


 

Das Augustiner Chorherrenstift St. Florian zeigt von 15. September bis 7. Oktober 2018 die Sonderschau "Römisches durch die Jahrhunderte". Präsentiert werden Werke aus den Stiftssammlungen, die Bezüge zur Römischen Geschichte herstellen und Verbindungen zur "Ewigen Stadt" sichtbar machen.
Dazu gibt es auch ein umfangreiches Begleitprogramm mit Sonderführungen sowie Angeboten zum Tag des Denkmals und der Langen Nacht der Museen.

Augustiner Chorherrenstift St. Forian mit der Sonderausstellung Römisches durch die Jahrhunderte von 15. September bis 7. Oktober 2018.

Nicht direkt als Kooperationspartner der Landesausstellung, aber doch im Kontext dieser zu sehen ist die Neuaufstellung des Römermuseums Altheim. Die neue Dauerausstellung wurde im Juni eröffnet und zeigt zum einen die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse zu den drei römischen Villenstandorten im Raum Altheim und präsentiert daraus resultierend zum anderen einen neuen Schwerpunkt mit der Dauerausstellung:

"Innviertel - die Kornkammer des römischen Reiches in Oberösterreich"

Römermuseum Altheim mit der neu eröffneten Dauerausstellung.

 

Bis 26. August 2018 zeigte die Landesgalerie Linz des OÖ. Landesmsueums im Jahr der Landesausstellung die Sonderausstellung "Alfred Seiland. Imperium Romanum" mit beeindruckenden Aufnahmen des Fotokünstlers von den heutigen Überresten des ehemaligen Römischen Reiches rund um das Mittelmeer und angrenzender Gebiete.

Landesgalerie Linz des OÖ. Landesmuseums mit der Sonderausstellung "Alfred Seiland. Imperium Romanum" bis 26. August 2018.

 

 

... weitere Museen für Archäologie-Interessierte

Neben den römischen Museen und Sammlungen gibt es aber auch  noch zahlreiche weitere Museen, die sich mit anderen Epochen unerer Geschichte auseinandersetzen und aktuell neue Programme oder Ausstellungen präsentieren.

So ist hier zum Beispiel das Freilichtmuseum Keltendorf Mitterkirchen zu nennen, das vor kurzem den Nachbau einer eisenzeitlichen Halle vollendet hat und von 22. bis 31. Juli  2018Jung und Alt mit den Archäotechniktagen "Prunkwagen und Hirsebrei" lockt.

Eine archäologische Präsentation zeigt zur Zeit auch das Heimathaus-Stadtmuseum Perg mit der Sonderausstellung "Auf den Spuren der frühen Mühlviertler - Zwei eiszeitliche Jägerstationen in Perg/Weinzierl" bis 26. Oktober 2018.

Hinzu kommt auch das Evolutionsmuseum Schmiding, das vor etwa einem Jahr neu eröffnet wurde, sich unter anderem mit der Menscheitsgeschichte auseinandersetzt und in diesem Sommer einige Ferienangebote bietet.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren