FERIENPROGRAMME IN DEN OÖ. MUSEEN

Spannung, Spaß und Abenteuer garantiert!

Sommerzeit ist Museumszeit! Zahlreiche Museen in Oberösterreich bieten in den Sommerferien spezielle Programme und Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche, bei denen Spiel, Spaß & Erleben im Vordergrund stehen.

Für jedes Interesse ist etwas dabei!
Kinderateliers im LENTOS Kunstmuseum Linz, OÖ. Burgenmuseum und im Bilger-Breustedt-Haus laden ein zum kreativen Arbeiten, technikinteressierte Kids kommen im Ars Electronica Center, Welios und Evolutionsmuseum voll auf ihre Kosten. Die Möglichkeit, altes Handwerk kennenzulernen und selbst auszuprobieren, bietet sich in zahlreichen Regional- oder Freilichtmuseen wie der Furthmühle in Pram, dem Freilichtmuseum Hayrl im Mühlendorf Reichenthal, der Lindermayrschmiede in Spital am Pyhrn und vielen anderen Häusern. Im Freilichtmuseum Keltendorf Mitterkirchen können Familien eintauchen in das Leben wie vor 2700 Jahren, wenn vom 24. bis 29. Juli 2018 die Archäotechniktage "Prunkwagen und Hirsebrei" auf dem Programm stehen.

Vielen Museen veranstalten spezielle Themenworkshops oder bieten maßgeschneiderte Führungen für Familien und Kinder an. Und selbstverständlich kommen auch Angebote im Freien nicht zu kurz.

Exakt zur Ferienmitte vom 28. Juli bis 5. August 2018 heißt es "Ferien teilen" in den OÖ. Freilichtmuseen. Im Rahmen einer Kooperation mit der OÖ. Familienkarte bieten Freilichtmuseen und Museen mit Außenanlagen an einzelnen Tagen in diesem Zeitraum teilweise freien oder ermäßigten Eintritt und halten ganz spezielle Angebote für Familien bereit.

Ferienprogramme im Überblick
Eine Übersicht zu allen Ferienangeboten in den oberösterreichischen Museen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender in der Rubrik "Ferienprogramme".

>> zu den Ferienprogrammen im Veranstaltungskalender

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren