Qualifizierungsseminar Museum und Tourismus

Das Qualifizierungsseminar Museum und Tourismus wird voraussichtich im März 2018 wieder angeboten!

Zum Seminar

Museen, Ausstellungen und andere Kulturveranstalter sind zunehmend gefordert, unter dem Schlagwort der "Besucherorientierung" touristische Anliegen und Strategien in die Museumsarbeit einfließen zu lassen, um neue Besucherschichten zu erschließen und als lebendige Orte Wissen zeitgemäß zu vermitteln.

Wie dieses Angebot erfolgreich und professionell angeboten, vermarktet, präsentiert und vermittelt werden kann, ist Ziel des Qualifizierungsseminars Museum und Tourismus. Das Qualifizierungsseminar bietet Wege zu einer Attraktivitätsverbesserung von Museen und Ausstellungen - egal ob groß, ob klein - durch gezieltes Maßnahmenmanagement in den Bereichen Strategie/Positionierung und Profilierung, Inszenierung, Marketing und Finanzierung.

Zielgruppen

  • haupt- und ehrenamtliche Museums- und Ausstellungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter
  • Neu- bzw. Quereinsteigerinnen und -einsteiger im Kunst-, Kultur- und Kreativbereich
  • In Kulturarbeit involvierte und interessierte Personen
  • Touristikerinnen und Touristiker
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gemeinden


Seminarinhalte
Die Inhalte untergliedern sich in vier Vortragsblöcke mit insgesamt 70 Einheiten und beinhalten für  die Vor- und Nachbereitung Skripten und aktuelle Unterlagen, die jeweils zu Beginn der Blöcke zur Verfügung gestellt werden.


Ausgezeichnet mit dem ICOM Österreich Qualitätssiegel für Weiterbildungsangebote im Museumsbereich


Stimmen zum Qualifizierungsseminar:

"Über den eigenen Tellerrand zu schauen, Netzwerke zu knüpfen und qualitativ hochwertige Fortbildung zu genießen, tut nicht nur der persönlichen Entwicklung von professionellen Fähigkeiten, sondern im Fall dieses Seminars auch der Museumslandschaft in ganz Oberösterreich sehr gut. Eine echte Win-win-Situation für Teilnehmer/-innen, Referent/-innen und Organisator/-innen."
Mag.a Katrin Auer, Geschäftsführung Museum Arbeitswelt Steyr

"Das Seminar für Museen und Tourismus ist eine gelungene Verbindung von interaktiven Fachvorträgen von Experten und deren praktische Anwendung für das eigenen Unternehmen. Ein sehr positiver 'Nebeneffekt' ist das Netzwerk der Kursteilnehmer selbst, es haben sich dadurch sehr produktive Synergien ergeben."
Mag.a Christiane Knoll, Geschäftsführung Tourismusverband Hof bei Salzburg

"Der Mix aus Vorträgen hochkarätiger Museums- und Tourismusexperten, Kamingesprächen mit Museumsbetreibern mit hohem Praxisbezug und dem breiten Spektrum der Kursteilnehmer macht das Seminar Museum und Tourismus zu einer interessanten, anregenden Weiterbildungsveranstaltung, welche eine fundierte Basis für die praktische Umsetzung in den eigenen Museen und Einrichtungen bildet. Die positiven Synergien durch eine Zusammenarbeit von Kultureinrichtungen und Tourismusbetrieben sind zentrales Thema und bringen Zugang zu neuen Besuchersichten und Zielgruppen."
Alfred Atteneder, Obmann Verein Färbermuseum Gutau


Kooperationspartner:


Johannes Kepler Universität (JKU)
Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte
MBA-Tourismusmanagement
Mag. Dr. Herta Neiß
Altenberger Straße 69, 4040 Linz
Tel.: +43 (0) 732/2468-8863
E-Mail: herta.neiss(kwfat)jku(kwfdot)at
Homepage: http://tourismus.jku.at

Verbund Oberösterreichischer Museen
Mag. Dr. Klaus Landa
Welser Straße 20, 4060 Leonding
Tel.: + 43 (0) 732/682616
E-Mail: info(kwfat)ooemuseumsverbund(kwfdot)at
Homepages: www.ooemuseumsverbund.at | www.ooegeschichte.at

Oberösterreichisches Landesmuseum
Museumstraße 14, 4010 Linz
Tel.: + 43 (0) 732/774482-0
E-Mail: info(kwfat)landesmuseum(kwfdot)at
Homepage: www.landesmuseum.at