Oberösterreichische Museumsstatistik

Im Jahr 2006 initiierten der Verbund Oberösterreichischer Museen und der Museumsbund Österreich ein Pilotprojekt für eine gesamtösterreichische Museumsstatistik. Der Fragebogen wurde nach den europäischen Standards der Museumsstatistik entworfen und nach einleitender Fachberatung durch das Institut für Museumsforschung Berlin erstellt.

Die Erarbeitung des Fragebogens orientiert sich an den europäischen EGMUS-Richtlinien (EGMUS-Richtlinien. Materialien aus dem Institut für Museumskunde, Sonderheft 3: A Guide to European Museum Statistics. Berlin 2004), und stellt eine Basisdatenerhebung dar. 

Im Jahr 2007 wurde erstmals vom Verbund Oberösterreichischer Museen nach den oben genannten Kriterien eine statistische Gesamterhebung der Museen Oberösterreichs durchgeführt.

Aus den statistischen Gesamterhebungen, die alle zwei Jahre stattfinden, erarbeitet der Verbund weitere Projekte und Strategien zur Qualitätsverbesserung der heimischen Museumslandschaft.

Museumsstatistik Österreich
Ab dem Berichtsjahr 2014 erhebt die Statistik Austria österreichweit ihre Daten von den Registrierten Museen auf Basis der Museumsregistrierung Österreich.

Mehr über diese Erhebung finden Sie unter folgendem Link:
Statistik Austria - Museen und Ausstellungen