Museum plus: Alles war Recht ist

Urheberrechtliche Aspekte bei Sammlungen und Museen

Das Seminar wendet sich an Museumsverantwortliche sowie Kustodinnen und Kustoden, aber auch an Heimatforscher sowie alle Kunst- und Kulturverantwortlichen.
Rechtlich relevante Aspekte bei der Verwertung/Nutzung von Werken in Sammlungen und Ausstellungen werden aufgezeigt und anschaulich erläutert.
Schwerpunkte: Urheberrecht und Leistungsschutzrecht, Dauer von Schutzrechten, Verwertungsrechte, vertrags- und haftungsrechtliche Aspekte, (Urheber-)Persönlichkeitsrechte, zivilrechtliche Ansprüche und freie Werknutzung

Samstag, 24. Februar 2017, 9:00-15:00 Uhr, Haus der Volkskultur, Promenade 33, 4020 Linz
Alles was Recht ist: Urheberrechtliche Aspekte bei Sammlungen und Museen
Seminar im Rahmen der Reihe Museum plus

Dipl.-Jur. Friedrich Seeber, Jurist, Honorardozent an Universitäten und Fachhhochschulen

Teilnahmebeitrag: € 69,--
Anmeldung: bis 16. Februar 2016

Kontakt, Anmeldung und weitere Informationen

Akademie für Bildung und Volkskultur
Promenade 33, A-4020 Linz
Tel.: +43 (0)732/773190
E-Mail: avk(kwfat)ooevbw(kwfdot)org
www.akademiedervolkskultur.at


Nächster Termin in der Reihe Museum plus:

Ausstellungskonzeption im NORDICO Stadtmuseum Linz
Donnerstag, 17. Mai 2018, 15:00-18:00 Uhr, NORDICO Stadtmuseum Linz, Dametzstraße 23, 4020 Linz
Mag.a Andrea Bina, NORDICO Stadtmuseum Linz
Teilnahmebeitrag: € 49,---