Verknoten, Verkreuzen, verschlingen - Experimentieren mit textilen Strukturen

19.01.2018 - 21.01.2018, Haslach an der Mühl, Webereimuseum im Textilen Zentrum Haslach

Netzen, Occhi, Sprang, Maru Dai, Brettchenweben… - Sie haben von der einen oder anderen Technik schon einmal gehört, wissen aber nicht genau, was dahinter steckt? Sie sind einfach von textilen Strukturen fasziniert und wollen verstehen, was unter der Oberfläche passiert? Oder Sie kennen vielleicht eine besondere Technik und wollen diese mit anderen teilen oder sich austauschen?

An diesem Wochenende werden verschiedene, eher wenig bekannte Textiltechniken vorgestellt und einige Proben erarbeitet. Wir konzentrieren uns dabei auf den Charakter der unterschiedlichen textilen Strukturen, ergründen, auf welche Art und Weise sich die Fäden im Inneren begegnen, ob sie sich verkreuzen, verknoten oder verschlingen und welche Eigenschaften sich daraus ableiten. Wir werfen einen Blick auf historische Beispiele und erarbeiten jeweils einen individuellen Muster- bogen, der den eigenen "textilen Blick" dokumentiert. Im Vordergrund steht weniger ein fertiges

Produkt, sondern ein forschender Zugang, der Raum für Experimente und Austausch bietet. Je nach Interesse kann auch eine Technik ausgewählt werden, um damit kleine Accessoires oder Schmuck- stücke zu erzeugen.

Teilnehmerkreis: alle, die wissen wollen, "was die Welt im Innersten zusammenhält" Voraussetzungen: keine, Grundkenntnisse in textilen Techniken sind von Vorteil Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

Kursleitung: Christina Leitner, Österreich

1976 geboren, Studium Textiles Gestalten und Psychologie/Philosophie in Salzburg und Linz; intensive Beschäftigung mit Papiertextilien; Lehrtätigkeit und wissenschaftliche Mitarbeit an der Kunstuniver- sität Linz und an der Universität Mozarteum Salzburg (Weberei und diverse Textiltechniken); aktueller Arbeitsschwerpunkt im Textilen Zentrum Haslach.

Museumsinformation

Webereimuseum im Textilen Zentrum Haslach

Stahlmühle 4, 4170 Haslach an der Mühl
Telefon: 07289/72300