Museumsdorf Trattenbach: "Entwicklung und Geschichte von der Erzeugung des 'Trattenbacher Feitls'"

Kulturvermittlungsprogramm für

  • Volksschule
  • Hauptschule/Neue Mittelschule/AHS-Unterstufe
  • AHS-Oberstufe/BHS
  • Familien
  • Erwachsene & Senioren

Kurzbeschreibung des Programms:
Im Zuge von Führungen wird in Trattenbach, im "Tal der Feitelmacher", die Erzeugung der "Trattenbacher Taschenfeitl" mit originalen Maschinen aus dem 19. Jahrhundert vorgeführt.
Unserem Drechseler kann man beim Erstellen des Holzgriffes und dem Schmied beim Bearbeiten und Schleifen der Klinge über die Schulter schauen.
Weiters wird im Museumsgebäude die 500-jährige Geschichte der Feitlerzeugung und deren Menschen erläutert.

Dauer des Programms:
Das Museumsdorf erstreckt sich über insgesamgt vier Gebäude entlang des Trattenbachs. Auf ca. 1,5 km Länge wandern wir durch das Tal und auf befestigten Straßen und Wegen (leicht begehbar) und besuchen die Schaubetriebe.

Ansprechpartner:
Elfriede Blasl (Infozentrum)
+43 (0)7256/7376, mobil: +43 (0)650/8901001, museumsdorf(at)aon.at

Museumsdorf Trattenbach

Hammerstraße 2a, 4453 Trattenbach
Telefon: 07256/7376 (Infocenter)