Burgmuseum Clam: Burgführung für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Kulturvermittlungsprogramm für Menschen mit

  • Hörschwächen
  • Sehschwächen
  • Lernschwächen
  • Körperlichen Einschänkungungen

Begleitung durch Betreuungspersonal ist erforderlich!

Kurzbeschreibung des Programmes:
Führung durch die Burg - das Museum mit allen Sinnen erleben

Besondere Hinweise zum Programm:
nicht das ganze Museum ist barrierefrei (1. Stockwerk, breite Treppen), jedoch die Höfe und Räume im Erdgeschoß sind barrierefrei zugänglich.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Carl Philip Clam, Renate Löttner
Tel.: 07269  / 7217


Information zum Museum

Burgmuseum Clam

Burg Clam bei Grein, Sperken 1, 4352 Klam
Telefon: 07269/7217-0